DAV-Wirtschaftsforum

„Unsere Geduld ist am Ende“ Lothar Klein, 25.04.2018 12:18 Uhr

Potsdam - Einen Tag nach dem Treffen der ABDA-Spitze mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat Fritz Becker als Vorsitzender des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) die Bundesregierung aufgefordert, zeitnah das im Koalitionsvertrag zugesagte Rx-Versandverbot umzusetzen: „Wir fordern die Bundesregierung auf, ein entsprechendes Gesetzgebungsverfahren in die Wege zu leiten“, sagte Becker beim DAV-Wirtschaftsforum in Potsdam.

Ohne ein Rx-Versandverbot werde mittelfristig die flächendeckende Versorgung mit Arzneimitteln gefährdet, so der DAV-Vorsitzende. Becker bezeichnete die einheitlichen Abgabepreise als „Eckpfeiler der Arzneimittelversorgung“. Durch das EuGH-Urteil vom 19. Oktober 2016 sei der Grundsatz der Gleichpreisigkeit aufgehoben worden. Es liege nun an der Politik, diesen Grundsatz wiederherzustellen. „Die einzige aktuelle Option hierzu ist das Verbot des Versandhandels mit rezeptpflichtigen Arzneimitteln. Alle Alternativen dazu und andere Modelle sind absolut untauglich.“ Damit widersprach Becker dem vom CDU-Arzneimittelexperten Michael Hennrich geäußerten Vorschlag, statt eines Rx-Versandverbotes ausländischen Versendern das Arzneimittelhonorar zu kürzen und Rx-Boni den Krankenkassen zuzuführen.

Laut Becker bilden die Apotheken vor Ort einen „essentiellen Bestandteil der flächendeckenden Gesundheitsversorgung“. Für viele Patienten seien Apotheken die erste Anlaufstelle für gesundheitliche Fragen: „Unsere Leistungen bilden daher einen wichtigen Bestandteil der Daseinsvorsorge“. Damit spielten Apotheken eine wichtige Rolle bei der Unterstützung strukturschwacher Regionen in Zeiten des demographischen Wandels sowie der Belebung von Orts- und Stadtkernen, die die Regierung im Kapitel „Heimat mit Zukunft“ des Koalitionsvertrages festgeschrieben hat.

Außerdem würden Apotheken flächendeckend wohnortnahe qualifizierte Arbeitsplätze insbesondere für Frauen bieten: „Hierauf können wir stolz sein“, so Becker. Der DAV-Vorsitzende bot der Politik an, das niedrigschwellige, flächendeckende Versorgungsangebot der Apotheken auszubauen. Als Beispiele nannte Becker Impfbereitschaft und Diabetesberatung: „Wir als Apothekerschaft sind bereit, neue Versorgungsangebote zu entwickeln und umzusetzen.“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Rechtliche Lage nicht eindeutig genug

Österreich: Apotheken stoppen Testungen»

Weniger Komplikationen, niedriges Sterberisiko

Prävention: ASS bei Covid-19»

Corona-Eindämmung

Lauterbach für „Wellenbrecher-Shutdown”»
Markt

Pharmakonzerne

Bayer holt Entwicklungschef von Roche»

eRezepte vom Telemedizin-Anbieter

Teleclinic startet Apothekenportal»

Auswirkungen der Corona-Pandemie

Pfizer verdient im dritten Quartal weniger»
Politik

Grippeimpfstoffe

BMG: Vorräte in Praxen und Apotheken»

Nationales Gesundheitsportal

Schinnenburg: BMG sollte Marketing machen»

Apothekenstärkungsgesetz

Nach 4 Jahren: Ausschuss gibt VOASG letzten Schliff»
Internationales

Krankenhäuser überlastet

Trotz Corona-Infektion: Ärzte und Krankenpfleger arbeiten weiter»

Wegen drohender Opioid-Strafen

Walmart verklagt US-Regierung»

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ancotil & Protamin: Nur mit Sterilfilter»

Erprobung in den USA

Corona-Impfstoff: AstraZeneca nimmt klinische Studie wieder auf»

Schutzeffekt in Phase-III

Grippeimpfstoff: Tabakpflanze statt Hühnerei»
Panorama

Zwei Münchner Tatverdächtige

Ermittler heben Netzwerk für illegalen Arzneimittelhandel aus»

Brandsätze gegen Fassade geworfen

Anschlag auf RKI – Staatsschutz ermittelt»

Kunstautomat an der Apotheke

Mini-Gemälde statt Zigarette»
Apothekenpraxis

aposcope-Umfrage

Corona-Test in Apotheken: Jede Zweite wäre dabei»

adhoc24

Luftfilter für die Offizin / „Wellenbrecher-Lockdown“ / Feinschliff für VOASG»

Grußbotschaft aus der Quarantäne

Lächeln, Runzeln, Schulterzucken: Spahn im Körpersprache-Check»
PTA Live

Abfallmanagement

Wohin mit den Corona-Proben?»

Qualifikation, Meldepflicht, Abrechnung

Coronatests in Apotheken – Was muss beachtet werden?»

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»