Schiedsspruch

Neue Hilfstaxe – Was nun? Dr. Franz Stadler, 30.01.2018 12:21 Uhr

Berlin - Seit Donnerstag vergangener Woche ist der Schiedsspruch zur Hilfstaxe bekannt. Erwartungsgemäß wurden die Rabatte zu Gunsten der Krankenkassen deutlich erhöht. Aber es gab auch einige Ergebnisse, die weniger erwartbar waren und die erneut ein weitverbreitetes Problem offenbarten: Es verhandeln und entscheiden die falschen Leute, meint Apotheker Dr. Franz Stadler in einem Gastkommentar.

Die neue Hilfstaxe schreibt die alten Probleme, wie die Verwurfsproblematik oder den zu niedrigen Arbeitspreis, fort und schafft neue. So oder so ähnlich könnte man die Ergebnisse zusammenfassen. Aus der positiven Mischkalkulation vergangener Tage wurde eine negative und in der Tat steht die ambulante Zytostatikaversorgung vor einem gewaltigen Umbruch. Aber der Reihe nach: Was ist neu?

Die Rabatte wurden drastisch erhöht und für neue Wirkstoffuntergruppen, zum Teil sogar für einzelne Wirkstoffe festgesetzt. Dabei wurde die alte Systematik von Rabatten auf einen virtuellen Lauertaxenpreis fortgeschrieben und dass, obwohl es inzwischen kaum mehr erklärt werden kann, warum es diese Berechnungsgrundlage überhaupt noch gibt. Der in der Lauertaxe genannte Preisbasis, der 100-Prozent-Preis, den niemand mehr zahlt und auf den bis zu 83,7 Prozent Rabatt gegeben werden soll, existiert nur noch als Berechnungsgrundlage für einen überzogenen Herstellerrabatt. Man hätte auch die Systematik ändern und wieder mit Aufschlägen arbeiten können…

Für patentgeschützte Originalia wurde ein allgemeiner Rabatt von 1,6 Prozent eingeführt. Damit hat es der GKV-Spitzenverband geschafft, auf einem Gebiet Rabatte zu erzielen, wo er sonst bei den pharmazeutischen Unternehmern nur auf Granit beißt, und auf diese Weise den schwarzen Peter den herstellenden Apotheken zuzuschieben. Gerade sehr teure Zubereitungen können deshalb nicht mehr kostendeckend hergestellt werden. Selbst gewährte Skonti, die nur bei unverzüglicher Zahlung (also Vorfinanzierung) erzielt werden können, reichen als Gegenfinanzierung oft nicht aus und dürften aus kaufmännischer Sicht sowieso nicht von den Krankenkassen vereinnahmt werd

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»

Chemieunfall

Ammoniak tritt in Medizintechnikfirma aus»
Politik

Ambulante Pflege

Kurzzeitpflege: GroKo will bessere Vergütung»

Koalitionsvertrag

GroKo: Spahn will nicht nachverhandeln»

Arzneimittelausgaben

Rabattverträge bringen Rekordergebnis»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

Spanien

Herzstillstand: Frau nach sechs Stunden wiederbelebt»

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»
Apothekenpraxis

Apotheker suchte Investoren

Stille Gesellschafter gefährden Betriebserlaubnis»

Streit mit dem Fiskus

Apotheker muss Steuern für Praxisumbau nachzahlen»

Positionspapier gegen Lieferengpässe

Bestandsabfrage für Apothekenkunden»
PTA Live

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»

PTA-Preis

Avie prämiert „die stillen Helden in der Apotheke“»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»