Baden-Württemberg

Widmann-Mauz: Keine Rabattschlacht in Apotheken Lothar Klein, 04.08.2017 14:41 Uhr

Berlin - Ausführlich Zeit nahm sich Annette Widmann-Mauz (CDU), Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium (BMG) und Direktkandidatin der CDU für den Wahlkreis Tübingen-Hechingen, für einen Besuch der Bisinger Hohenzollern-Apotheke im Gesundheitszentrum Hohenzollern. Sie folgte damit einer Einladung von Apotheker Johannes Ertelt. „Wir Apothekerinnen und Apotheker sind eine der tragenden Säulen in unserem Gesundheitssystem und aus diesem gar nicht wegzudenken“, so Ertelt. Statt der vereinbarten 60 Minuten diskutierte Widmann-Mauz mehr als zwei Stunden mit acht Apothekern.

„Zum Wohle und zum Schutz der Patienten gilt es, unser gutes und bewährtes System zu erhalten und weiter auszubauen und dieses nicht durch Kapitalgesellschaften zu ruinieren, deren Streben reine Gewinnmaximierung ist“, so Ertelt. Nach einem Rundgang durch das Gesundheitszentrum und die Apotheke gab es mit der Staatssekretärin einen ausführlichen Meinungsaustausch über die Gefährdung der Arzneimittelversorgung auf dem Land mit Apothekern aus Balingen, Bisingen, Bodelshausen, Nusplingen, Tailfingen und Tübingen.

„Die persönliche und flächendeckende Versorgung der Patienten durch die vorhandenen, wohnortnahen Apotheken ist ein Grundprinzip der Solidargemeinschaft unseres Gesundheitssystems“, betonte Widmann-Mauz. „Schließlich sind Arzneimittel keine Konsumgüter, sondern Waren besonderer Art, die einer Beratung bedürfen und die für alle Patienten gleichermaßen zugänglich sein müssen. Der einheitliche Abgabepreis von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln ist ein Muss, damit die Versorgung von kranken Menschen nicht von deren Geldbeutel abhängt“, so die Parlamentarische Staatssekretärin.

Gegenstand der Diskussion waren selbstverständlich auch die Folgen und Konsequenzen aus dem EuGH–Rx-Boni-Urteil: „Wir Apotheken haben kein Problem mit Wettbewerb oder Versandhandel, sofern es keine Ungleichbehandlung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gibt“, führte Apotheker Johannes Ertelt aus und betonte, dass „das Patientenwohl stets im Vordergrund stehen müsse“. Widmann-Mauz bestätigte in diesem Zusammenhang, dass „die Apotheken schon immer die digitale Entwicklung konstruktiv angenommen und weiter entwickelt haben“ und daher auch „ein sehr wichtiger Partner im Gesundheitssektor“ seien. „Aber Rabattschlachten in der Beziehung Apotheken zu Patient bei gleichzeitiger Rosinen-Pickerei durch ausländische Versandapotheken gefährden unweigerlich die Existenz der wohnortnahen Apotheken und damit der flächendeckenden Gesundheitsversorgung“, so die CDU-Gesundheitspolitikerin. „Das wollen wir nicht!“
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Quartalsbericht

dm steigert Umsatz»

Prostatamittel

Harzol übernimmt Urinale an Raststätten»

Lieferprobleme

Valsartan: Wettlauf gegen die Zeit»
Politik

Rx-Preisbindung

Apothekerkammer traut Spahn-Gesetz nicht»

Apothekenbesuch

CDU-Abgeordnete will Rx-VV im Auge behalten»

Apothekenkontrolle

Berlin: 13 neue Pharmazieräte»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose präsentiert Apobox»

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»
Pharmazie

Zytostatika

Lilly nimmt Lartruvo vom Markt»

Trotz Arzneimittelskandal

Valsartan: Immer noch die Nummer 2»

Analgetika

Paracetamol: Besser 1000 als 500 mg»
Panorama

Drogerieketten

Schlecker-Kinder müssen ins Gefängnis»

Infektionskrankheiten

Ungeimpfte Reisende importieren Masern in die USA»

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»
Apothekenpraxis

Urteilsgründe

Gericht: Hintertür für DocMorris-Automat?»

Großhandel

Phoenix: Der Umschlagplatz neben der Turnhalle»

„Wir verlieren eine Freundin“

Esslinger Apothekerin Daniela Hemminger-Narr gestorben»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Bienen-Augen im Schullabor»

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»