Bundestagswahl

Direktkandidaten bei Overwiening APOTHEKE ADHOC, 25.08.2017 11:01 Uhr

Berlin - Lang ist es nicht mehr hin bis zur Bundestagswahl am 24. September. Die Präsidentin der Apothekerkammer Westfalen-Lippe, Gabriele Overwiening, nimmt Direktkandidaten aus Steinfurt und Borken mit in Apotheken der Region, um dabei auch für ein Versandverbot von Rx-Medikamenten zu trommeln.

Nach der Bundestagswahl werde entschieden, ob und wann das von der Großen Koalition vertagte Rx-Versandverbot auf den Weg gebracht werde, so die Kammer. „Für die Sicherstellung einer hochwertigen und flächendeckenden Versorgung mit Arzneimitteln ist das die zentrale Zukunftsfrage“, sagt Overwiening. Sie hat daher die Wahlkreiskandidaten aus Steinfurt und Borken zu Besuchen in ihre Apotheken eingeladen.

Den Anfang macht am 30. August der Linken-Kandidat Rolf Kohn mit einem Besuch in der Apotheke am Bahnhof Reken. Er sieht seine politischen Schwerpunkte in der Behindertenpolitik, Barrierefreiheit und Inklusion und setzt sich unter anderem auch für ein barrierefreies Gesundheitssystem ein. Tags darauf empfängt Overwiening den FDP-Politiker Dietmar Lütkemeyer in der Burg-Apotheke Heek. Der 49-jährige Lehrer ist Experte für Schul- und Sozialpolitik.

Am 7. September trifft sich die Kammerpräsidentin in Reken mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Johannes Röring. Der Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes sitzt seit 2005 im Berliner Parlament. Tags darauf steht in Heek ein Gespräch mit Bernhard Lammersmann von Bündnis 90/Die Grünen an. Er hat sich die nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raumes als Schwerpunkt erkoren. Den Gesprächsreigen beschließt nach derzeitigem Stand am 11. September ein Besuch von SPD-Politikerin Ingrid Arndt-Brauer in Heek. Sie ist seit 1999 im Bundestag und amtiert als Vorsitzende des Finanzausschusses.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»
Politik

Landes-Weiterbildungsordnung

Ärzte streichen Homöopathie»

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»

Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin»

Räumpflicht

Herbstlaub: Fegen ist Pflicht»
Apothekenpraxis

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »