Zolendronsäure: Originalitätsverschluss fehlt

, Uhr

Berlin - Effect Pharma ruft in Abstimmung mit der Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) eine Charge Zoledronsäure zurück. Die betroffene Ware soll direkt an den Logistikdienstleiter geschickt werden.

Zoledronsäure PhaRes 4 mg/5 ml, 1 Stück, Infusionslösungskonzentrat, Charge: 850012

Effect Pharma ruft in Abstimmung mit der Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) eine Charge Zoledronsäure zurück. Die betroffene Ware soll direkt an den Logistikdienstleiter geschickt werden.

Die genannte Charge von Zoledronsäure PhaRes 4 mg/5 ml wird vorsorglich zurückgerufen: Grund ist ein Verpackungsfehler bei der Serialisierung. Versehentlich sind Packungen ohne Originalitätsverschluss (Tamper-Evident-Verschluss) in den Vertrieb gelangt. Die Originalität lässt sich dadurch nicht eindeutig gemäß EU-Fälschungsrichtlinie 2011/62/EU verifizieren.

Der Hersteller bittet um Überprüfung der Warenbestände und Rücksendung der betroffenen Originalpackungen direkt an den Logistikdienstleister:

Unitax Pharmalogistik GmbH
An den Gehren 1
12529 Schönefeld

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Freiwillige Marktrücknahme
Intrafusin enthält Partikel »
Falscher Verdünnungsgrad
Chargenüberprüfung bei Pflüger »

Mehr aus Ressort

Experten raten zur Umsetzung
Abwasser zeigt Corona-Entwicklung »
Die Hälfte wird ungeplant schwanger
Psoriasis und Schwangerschaft »
Weiteres
Mit Arzt- und Apothekensuche
Gesund.de kommt in App-Stores»
250 Mitarbeiter:innen betroffen
P&G macht Darmstadt dicht»
Experten raten zur Umsetzung
Abwasser zeigt Corona-Entwicklung»
Die Hälfte wird ungeplant schwanger
Psoriasis und Schwangerschaft»