Grippeimpfstoffe

Influvac Tetra: Ab sofort ab drei Jahren APOTHEKE ADHOC, 28.11.2018 13:26 Uhr

Berlin - Influvac Tetra (Mylan) war bislang ab einem Alter von 18 Jahren zugelassen. Aufgrund der derzeitigen regionalen Versorgungsprobleme hat das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) die Zulassung für den saisonalen Grippeimpfstoff geändert und das Alter herabgesenkt.

Bislang waren nur Influsplit Tetra (Glaxo Smith Kline) und Vaxigrip Tetra (Sanofi-Pasteur) sowie die nasal zu verabreichende Vakzine Fluenz Tetra (AstraZeneca) für die Anwendung bei Kindern zugelassen. Bereits ab einem Alter von sechs Monaten können sie immunisiert werden. Mylan hatte in dieser Saison erstmalig einen tetravalenten Impfstoff im Markt, allerdings war Influvac Tetra erst ab einem Alter von 18 Jahren zugelassen. Mylan hatte bereits vor einigen Monaten mitgeteilt, die Zulassung ändern lassen zu wollen, um die Vakzine auch für Kinder zur Verfügung stellen zu können.

Sukzessive wird nun das Alter herabgesetzt. Das PEI hat nun die Zulassung „zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 3 Jahren“ geändert. Die Fachinformationen wurden entsprechend angepasst. Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 17 Jahren erhalten eine Impfdosis. Kinder zwischen drei und acht Jahren, die zum ersten Mal gegen die saisonale Grippe geimpft werden, sollten nach mindestens vier Wochen eine zweite Dosis erhalten. Als sehr häufige Nebenwirkungen werden für Kinder im Alter zwischen drei und fünf Jahren Reizbarkeit, Schläfrigkeit, Appetitverlust und lokale Reaktionen an der Einstichstelle angegeben.

Kinderarzt Dr. Ralph Köllges aus Mönchengladbach hatte bereits im März die Zulassung kritisiert. „Das ist ein Impfhindernis. Ich muss als Arzt, der auch Kinder behandelt, somit zwei Impfstoffe bestellen und bevorraten.“ Die Vakzine von GSK und Sanofi dürfen bereits ab sechs Monaten geimpft werden – jedoch muss vorab eine Kostenübernahme bei der Kasse beantragt werden. „Das verzögert die Impfung und ist verlorene Zeit.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»
Politik

Ärztemangel

Niedersachsen: Umsatzgarantie für Landärzte»

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Orale Kontrazeptiva

Ein Stern, der vor Schwangerschaft schützt»

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Last-Minute-Backen dank Notdienst»

Nach dem Pharmaziestudium in den Journalismus

„Der Leser soll nicht merken, wie viel er gerade lernt“»

Auktionsplattformen

Ebay-Angebot: Antibiotika auf Vorrat»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»