LABOR-Debatte #49

Cannabis ohne Rezept: Eure Meinung? APOTHEKE ADHOC, 05.06.2018 11:18 Uhr

Berlin - Einer von vier Apothekenmitarbeitern (24 Prozent) ist der Ansicht, dass es Cannabis in Apotheken auch ohne Rezept geben sollte. Das ist das Ergebnis einer aktuellen APOSCOPE-Umfrage. Die Kritiker (73 Prozent) sehen die Risiken – für Konsumenten und Apotheken. Was ist eure Meinung? Diskutiert mit euren Kollegen über dieses Thema im LABOR, der Diskussionsplattform nur für Apothekenmitarbeiter. Jetzt anmelden und mitreden!

Von denjenigen, die einen OTC-Switch befürworten, fordern die meisten Einschränkungen, etwa was die Höchstmenge angeht. Auch eine Altersbeschränkung, die vorherige Diagnose durch den Arzt oder intensive Beratung sind angedacht. Unter den Kritikern wird vor dem Missbrauchspotenzial und dem unkontrollierten Konsum gewarnt; einige Teilnehmer fürchten um das Image der Apotheken. Diese dürften nicht zum „Süßwarenladen“ für große Kinder verkommen.

Was ist eure Meinung? Jetzt mitdiskutieren im LABOR, dem Raum für fachliche Debatten bei APOTHEKE ADHOC– „powered by“ Pohl-Boskamp. Hier tauschen sich Apotheker und PTA zu fachlichen Themen aus und teilen praktisches Wissen sowie nützliche Tipps miteinander. Es geht um den innovativen Ideenaustausch und pharmazeutisch-fachlichen Dialog.

Ein Format wie das LABOR gibt es bisher noch nicht. In den Kategorien „Arzneimittelabgabe und Beratung“, „Pharmazie“ und „Team und Organisation“ diskutiert die Fachgruppe über rechtliche Fragen, Produkte, Empfehlungsverhalten, organisatorische Strukturen und vieles mehr.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte