Neue Apotheken-Crowd

LABOR: Wir wollen mit euch diskutieren!

, Uhr
Berlin -

„LABOR – Die Apotheken-Crowd“, der Newcomer aus dem Hause APOTHEKE ADHOC, ist online. Die „Crowd“, das sind ApothekerInnen, PTA sowie Studierende und Auszubildende im pharmazeutischen Bereich. Die in ihrer Form einzigartige Plattform bietet einen geschützten Raum für fachliche Debatten rund um die Thematiken des Apothekenalltags. So bündelt LABOR das Apothekenwissen und bietet die Möglichkeit, sich auf einfache Weise mit anderen Apothekenmitarbeitern zu vernetzen. Wer sich bis Ende des Jahres hier registriert, nimmt außerdem am Gewinnspiel teil.

Das LABOR ist ein geschützter Raum für fachliche Debatten – „powered by“ Pohl-Boskamp. Hier tauschen sich Apotheker und PTA zu fachlichen Themen aus und teilen praktisches Wissen sowie nützliche Tipps miteinander. Es geht um den innovativen Ideenaustausch und pharmazeutisch-fachlichen Dialog. Ein Format wie das LABOR gibt es bisher noch nicht. In den Kategorien „Arzneimittelabgabe und Beratung“, „Pharmazie“ und „Team und Organisation“ diskutiert die Fachgruppe über rechtliche Fragen, Produkte, Empfehlungsverhalten, organisatorische Strukturen und vieles mehr.

Die Diskussionen sind zeitlich begrenzt geöffnet; mehrmals pro Woche werden neue Themen aufgerufen. Aus den Ergebnissen werden Lern- und Infomaterialien wie Beratungskarten und Checklisten entstehen. Diese werden dann allen Nutzern zum Download zur Verfügung stehen. Auch die Redaktion von APOTHEKE ADHOC greift die diskutierten Inhalte journalistisch auf – die Anonymität der Teilnehmer bleibt dabei selbstverständlich stets gewahrt. Wie beispielsweise die rechtliche Lage zum Thema Reklamationen aussieht, auch etwa für Versandapotheken, und wie mit dem „Graubereich“ umzugehen ist, findet Ihr hier.

Um sicherzustellen, dass die Fachgruppe unter sich diskutieren kann, werden bei der Registrierung einige Fragen zur Berufsqualifikation gestellt. So gelangt nur verifiziertes pharmazeutisches Personal in den Diskussionszirkel. Letztlich ist das Labor eine echte Chance, Arbeitsprozesse in der Apotheke praxisnah und anhand persönlicher Erfahrungen zu verbessern – von der Crowd für die Crowd eben.

Alle neuen Nutzer des Labors nehmen außerdem automatisch am Gewinnspiel teil. Das gilt für alle Registrierungen bis Ende Dezember 2017. Zu gewinnen gibt es 20 Bestchoice-Gutscheine im Wert von je 25 Euro, einlösbar gegen Gutscheine von 200 Bestchoice-Partnern mit mehr als 25.000 Filialen aus den Bereichen Mode und Beauty, Elektronik und Möbel, Reise und Sport, Unterhaltung und Gastronomie. Die Gewinner werden Anfang des kommenden Jahres benachrichtigt.

Um die Beiträge zu betreuen und zu moderieren sowie sie schlussendlich aufzuarbeiten, steht das „Team Pharmazie“ von APOTHEKE ADHOC bereit. Das sind vier Apotheker, Apothekerinnen und PTA aus den Reihen von APOTHEKE ADHOC: Patrick Hollstein (Chefredakteur APOTHEKE ADHOC und Apotheker), Sören Hornof (Projektmanager Pharmazie und Apotheker), Nadine Tröbitscher (Redakteurin Pharmazie und PTA) und Deniz Cicek-Görkem (Redaktionsvolontärin Pharmazie und Apothekerin). Sie moderieren die Diskussionen, stellen Fragen und werten aus – so fließt das Wissen aus der Crowd zurück in die Crowd.

Für alle technischen Fragen sowie Anmerkungen und Anregungen kümmert sich das Labor-Projektteam unter labor(@)apotheke-adhoc.de. Am besten jetzt schnell registrieren und mitdiskutieren, es ist kostenfrei! Hier geht es zum LABOR.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
„Das haben die in Berlin wohl vergessen“
Keine Ausbildung in Light- und Zweig-Apotheken
Monatelanges Warten auf Berufserlaubnis
In Bosnien Filialleitung, in Deutschland Praktikantin
Mehr aus Ressort
ApoRetro – Der satirische Wochenrückblick
Tiny Apotheke: Neues Konzept fürs Land

APOTHEKE ADHOC Debatte