Asthmatherapie

Budesonid plus Formoterol: Alternative zu SABA?

, Uhr
Berlin -

Bei Asthma gilt bisher eine Bedarfstherapie mit kurz wirksamen Beta-2-Agonisten – den sogenannten „SABA“ – als Standard. Einige Studien zeigen jedoch, dass auch eine Kombination aus Budesonid und Formoterol, wie sie in Symbicort enthalten ist, bei leichtem Asthma in Frage kommen könnte und gute Ergebnisse erzielt.

In zwei randomisierten, doppelblinden Studien konnten die positiven Effekte der Kombination bereits belegt werden. Um den Effekt unter Alltagsbedingungen zu untersuchen, wurde sie nun in einer offenen Studie bei Erwachsenen mit leichtem Asthma im Vergleich zu Salbutamol nach Bedarf untersucht. In der Studie wurde die Kombination aus Budesonid und Formoterol mit SABA als Bedarfstherapie oder mit einer niedrigen täglichen Dosis inhalativer Kortikosteroide (ICS) in Kombination mit SABA verglichen.

Die knapp 700 Patienten im Alter von 18 bis 75 Jahren litten unter leichtem Asthma und erhielten randomisiert entweder Salbutamol bei Bedarf, Budesonid plus Salbutamol oder die Fixkombination Budesonid/Formoterol. Primärer Endpunkt war die annualisierte Exazerbationsrate, zu den sekundären Endpunkten gehörten die Zahl der Exazerbationen, die Zeit bis zur ersten Exazerbation und die Zahl der schweren Exazerbationen.

In der Budesonid/Formoterol-Gruppe war die annualisierte Rate an Asthmaexazerbationen signifikant niedriger als in der Salbutamol-Gruppe. Die Exazerbationsrate zwischen der Budesonid/Formoterol-Gruppe und der Gruppe mit Budesonid-Erhaltungstherapie unterschied sich hingegen nicht signifikant. Schwere Exazerbationen waren mit neun Fällen unter Budesonid/Formoterol seltener als mit 23 Fällen unter Salbutamol und 21 Fällen mit Budesonid-Erhaltungstherapie.

 

Bereits im Mai wurden Daten zur Fixkombination als potenzielle antientzündliche Bedarfstherapie bei leichtem Asthma vorgestellt: Unter ihr konnte eine Reduktion der jährlichen Asthma-Anfälle um 51 Prozent im Vergleich zu Salbutamol als Bedarfsmedikation verzeichnet werden. Die Patienten konnten unter Budesonid mit Formoterol die durchschnittliche Steroid-Dosis zudem um 52 Prozent senken.

Eine SABA-Bedarfsmedikation ziele nicht auf die der Krankheit zugrunde liegenden Entzündung ab, erklärte Studienleiter Professor Dr. Richard Beasley beim Kongress der American Thoracic Society. Patienten mit leichtem Asthma, die nur mit SABA behandelt würden, hätten ein höheres Risiko für Asthma-Anfälle als diejenigen unter antientzündlicher Therapie. Die Studien konnten zeigen, dass Symbicort als entzündungshemmendes Bedarfsmedikament bei leichtem Asthma bei der Prävention von Asthma-Anfällen überlegen war. Die am häufigsten berichteten unerwünschten Ereignisse waren Infektionen der oberen Atemwege, Nasopharyngitis und Asthma.

Im Mai 2018 wurden in den Studien Sygma 1 und 2 ähnliche Ergebnisse dargestellt: Insgesamt wurden mehr als 8000 Patienten im Alter ab zwölf Jahren in die Studien eingeschlossen. Sigma 1 randomisierte etwa 3800 Probanden und untersuchte Wirksamkeit und Sicherheit von Budesonid/Formoterol als Bedarfstherapie im Vergleich zu Terbutalin bei Bedarf und Budesonid zweimal täglich plus Terbutalin bei Bedarf. Hauptziel war es, die Überlegenheit von Symbicort bei Bedarf zu Terbutalin bei gleichem Therapieregime zu belegen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr zum Thema
Antibakterielle Wirkstoffe beeinflussen Antikörper
Antibiotika: Immunantwort bei Babys geschwächt »
Mehr aus Ressort
Erhöhte Schmerzempfindlichkeit am ganzen Körper
Fibromyalgie: Chronisches Syndrom ohne Heilung »
Möglicher Zusammenhang zwischen Endometriose und Schlaganfall
Endometriose: Kardiovaskuläres Risiko »
Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, Appetitlosigkeit
Long Covid: Kinder leiden nach Infektion »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Erhöhte Schmerzempfindlichkeit am ganzen Körper
Fibromyalgie: Chronisches Syndrom ohne Heilung»
Antibakterielle Wirkstoffe beeinflussen Antikörper
Antibiotika: Immunantwort bei Babys geschwächt»
Wenn Signatur und Verordner nicht übereinstimmen
E-Rezept: Keine Retax bei Abweichungen der Arztangaben»
Angebliche Verstöße gegen DSGVO
Abmahnungen: Apotheken-Websites im Visier»
Sonderrezept für drei Wirkstoffe
T-Rezept: Änderungen ab August»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»