Polizei sucht Mann

Wer kennt diesen Apothekenräuber?

, Uhr
Berlin -

Die Polizei in Lippe sucht einen Apothekenräuber. Der Mann kam Ende Juni maskiert in eine Apotheke und bedrohte den Inhaber mit einer Waffe.

Es war früher Nachmittag am 22. Juni als ein unbekannter Mann eine Apotheke in Detmold betrat. Er trug eine Sturmhaube und sein Gesicht war kaum zu sehen. Er bedrohte den Inhaber mit einer Faustfeuerwaffe mit langem Lauf und forderte Bargeld. Als der Apotheker ihm dieses gegeben hatte, flüchtete er.

Nach Zeugenaussagen ist der Räuber circa 25 Jahre alt, 1,80 Meter groß, von schlanker Statur und hat vermutlich blonde Haare. Er sprach akzentfreies Deutsch. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Sturmhaube, ein schwarzes Langarm-Oberteil, eine schwarze Hose und schwarze Handschuhe. Außerdem hatte er einen schwarzen Beutel bei sich.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
Langjährige Angestellte übernimmt Apotheke
Diese Pharmazeutin schwärmt für ihren Beruf »
Römische Buchstaben statt Regionalbezeichnungen
Affenpocken: Untergruppen bekommen neutrale Namen »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Praxen erhalten Erstattung
2300 Euro für Konnektorentausch»
Hackerkollektiv „Zerforschung“
Datenpanne bei Doc Cirrus»
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Nur drei von 21 Pasten können empfohlen werden
Kinderzahnpasta: Enttäuschung auf ganzer Linie»
Infektionskrankheiten mittels Bakteriophagen bekämpfen
Antibiotikaresistenz: Phagentherapie könnte helfen»
Kühlkette für mindestens 60 Stunden
Cube: Kühlbox für lange Flugreisen»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Nur noch Stehbetten im Notdienst»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»