Berlin: Räuber würgt Mitarbeiterin | APOTHEKE ADHOC
Täter kann unerkannt entkommen

Berlin: Räuber würgt Mitarbeiterin

, Uhr
Berlin -

In Berlin-Kreuzberg hat sich am Dienstagabend ein gewalttätiger Raubüberfall auf eine Apotheke ereignet: Der Räuber packte eine Mitarbeiterin am Hals und verlangte den Schlüssel zur Kasse. Er konnte unerkannt entkommen.

In der Kreuzberger Dieffenbachstraße, unweit des Kottbusser Damms, hat sich am Dienstagabend ein brutaler Raubüberfall auf eine Apotheke ereignet. Gegen 18.10 Uhr betrat ein bislang unbekannter Mann die Apotheke und gab sich zunächst als Kunde aus. Wie die Berliner Polizei berichtet, stieg er dann jedoch plötzlich über ein Absperrseil am HV und ging von hinten auf eine 33-jährige Mitarbeiterin zu.

Daraufhin packte er sie am Hals und zerrte die Frau an die Kasse – dort verlangte er den Schlüssel zur Kassenlade. Allerdings sah er in dem Moment, dass der Schlüssel steckte, und ließ sie sodann los. Er griff in die Kasse und flüchtete dann mit seiner Beute in Richtung Hohenstaufenplatz. Die 33-Jährige wurde leicht am Hals verletzt, lehnte aber laut Polizeiangaben eine ärztliche Behandlung zunächst ab. Ihre 59-jährige Kollegin blieb unverletzt. Die Ermittlungen hat ein Raubkommissariat der Direktion 5 übernommen, die betroffene Apotheke wollte sich auf Anfrage nicht zu dem Fall äußern.

 

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Entlastung für das multifunktionelle Organ
Leber: Wie sinnvoll ist eine Entgiftung? »
Mehr aus Ressort
500.000 Neuerkrankungen pro Jahr
Weltkrebstag: Prävention im Fokus »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Shop Apotheke-Chef im WiWo-Interview
Feltens: Seit Spahn läuft es besser»
Neue Spezifikation der Gematik
E-Rezept: Zwei Wege zum eGK-Verfahren»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Lauterbachs fabelhafte Apothekenreform»
Covid-Impfstoff der ersten Generation
Moderna: Spikevax letztmalig Ende Februar bestellbar»
Emotionaler Brief an Gesundheitsminister
„Herr Lauterbach, Sie schüren Hass und Wut“»
Lippenpflege im Winter
Öle gegen spröde Lippen»
Schlüsselrolle bei wichtigen Stoffwechselfunktionen
Hautvitamin B2: Vorstufe von Coenzymen»