Verlage

Umschau macht in Bücher

, Uhr
Berlin -

Der Wort & Bild Verlag kooperiert mit der Hamburger Edel Verlagsgruppe. Die beiden Unternehmen bringen gemeinsam eine neue Buchreihe auf den Markt. Das erste Expemplar erscheint am 6. Dezember und widmet sich dem Thema „Gesunde Ernährung“.

Der Verlag der Apotheken Umschau kündigte für das kommende Jahr vier weitere Bücher an, die in Planung sind. Anfang Januar soll passend zur Jahreszeit „Gesund Abnehmen“ erscheinen. Die Bücher werden im Buchhandel und in ausgewählten Apotheken angeboten.

Herausgeber der Buchreihe ist Umschau-Chefredakteur Dr. Hans Haltmeier. „Gesundheit braucht Wissen. In einem so sensiblen Umfeld wie der Gesundheit ist fundierte, seriös recherchierte Information das A und O“, sagt er. „Mit unserem ersten Buch ‚Gesunde Ernährung‘ möchten wir Lust auf das Thema Gesundheit machen, mit Rezepten für bewusstes Kochen.“ Die Gesundheitsratgeber der Apotheken Umschau wiesen darüberhinaus auf die wichtigen Leistungen der Apotheken hin.

Die Edel Verlagsgruppe setzt auf die bekannte Marke der Kundenzeitschrift: Ihre Kraft solle mit einem hochwertigen Programm in den Buchhandel getragen werden, sagte Geschäftsführer Dr. Olaf Conrad. „Dabei ergänzen sich die Kompetenzen der beiden Verlage ideal und bilden eine starke Partnerschaft.“

Die Verlagsgruppe übernimmt im Münchener ZS Verlag unter der Leitung von Christine Kluge die redaktionelle Konzeption und Realisation der Bücher. Der ZS Verlag ist laut Firmenangaben einer der führenden Ratgeberverlage mit Kompetenzen in den Themenbereichen Ernährung und Gesundheit. Zudem verantwortet die Edel Verlagsgruppe das Produktdatenmanagement und den Vertrieb über alle Handelskanäle.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Kommunen sollen nicht beim Bund bestellen
Corona-Impfstoffe: 178.000 Dosen verfallen in NRW »
Erhöhter Beratungsbedarf bei Biosimilars
Abda: Kein Austausch ohne Zusatzhonorar »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Umlautprobleme und Botendienstsorge
E-Rezept: Vor- und Nachteile in der Praxis»
Ärzt:innen warnen vor Zwangseinführung
KV Hessen: Resolution gegen das E-Rezept»
Erhöhter Beratungsbedarf bei Biosimilars
Abda: Kein Austausch ohne Zusatzhonorar»
Lauterbach will vorsorgen
G7 schließen Pandemiepakt»
„Ist das noch sinnvolle Gesundheitspolitik?“
KV will Impf-Apotheken rückgängig machen»
Pharmazeutische Dienstleistungen
PharmDL: Warten auf den Schiedsspruch»
Vorgaben für Personal, Räume und Dokumentation
Grippeimpfungen in Apotheken – Die Regeln»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»