Tierpark Hirschfeld

Braunbär Anna und ihre Paten-Apotheken Maria Hendrischke, 05.06.2016 09:13 Uhr

Berlin - Wildtiere artgerecht zu halten ist teuer. In kleineren Zoos reichen dafür die Einnahmen aus den Eintrittspreisen allein oft nicht aus. Um zusätzliche Spenden einzuholen, bietet der Tierpark im sächsischen Hirschfeld Tierpatenschaften an. Für einen Braunbären stehen schon seit Jahren die Bären-Apotheken Reinsdorf und Wilkau-Haßlau Pate.

Dr. Bert Naumann hat die Bären-Apotheke im sächsischen Reinsdorf 1995 gegründet. Dass er sich damals für den Namen „Bären-Apotheke“ entschieden habe, sei eher Zufall gewesen. „Es gibt ja zahlreiche Löwen-, Adler- und Bären-Apotheken. Wir fanden, dass 'Bär' positiv klingt und haben uns ein freundliches Logo mit einem Bärengesicht überlegt“, so Naumann. Als er eine Filialapotheke in Wilkau-Haßlau übernahm, nannte er sie ebenfalls Bären-Apotheke.

Die Apotheken sind nur wenige Kilometer vom Tierpark in Hirschfeld entfernt. Vor etwa zwölf Jahren wurde dort ein neues Bärengehege gebaut – das ein Hektar große Bärenland. Naumann wollte den Nachbarn dabei finanziell unterstützen und sammelte Geld. „Ich habe an dem Weihnachten keine Kalender verkauft, sondern Spendendosen aufgestellt“, sagt er. Danach entschied er, den Park weiterhin zu unterstützen.

Im Namen seiner Apotheken übernimmt Naumann seitdem die Patenschaft für einen europäischen Braunbären. „Wir machen das schon so lange, ich weiß gar nicht, in welchem Jahr wir genau damit angefangen haben“, sagt er. In den Verkaufsräumen der Apotheken hängen Urkunden, die die Bären-Apotheken als Paten ausweisen. Zudem werden die Apotheken am Bärengehege genannt.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

 Werbekampagne Hylo Care

Ursapharm: Neuer TV-Spot mit FC Bayern»

Großhandel

Trümper: Es gibt keine schwarzen Kassen»

Kosmetikkonzerne

Beiersdorf steigert Umsatz für 2018»
Politik

ABDA-Mitgliederversammlung

Intensive Diskussionen: Apotheker schnüren Paket für Spahn»

TSVG

ABDA streicht Rx-Versandverbot-Forderung»

Hessen

Seyfarth bleibt Verbandschef»
Internationales

Apothekenketten

Walgreens und Microsoft gehen gemeinsam auf Datenjagd»

Versorgung in Großbritannien

Brexit: Pharmaverbände befürchten Engpässe»

Schneemassen in Österreich

Apothekendach geräumt: Team atmet auf»
Pharmazie

HIV-1-Infektionen

Delstrigo/Pifeltro: Doravirin im Faktencheck»

Lungenkrebs

Takeda bringt Brigatinib»

Hämoglobinurie

FDA-Zulassung für Ravulizumab»
Panorama

Online-Handel

Ebay: Tramadol und Hormone zum Sofortkauf»

Sie wusste nichts von der Tat

Passantin verschenkt Messer aus Apotheken-Überfall»

200. Geburtstag Theodor Fontanes

Lieber Buchstaben als Mumien»
Apothekenpraxis

Bitte nicht nachmachen!

Frau schluckt Schmerztabletten samt Verpackung»

Polizei sucht Zeugen

Rätselraten um Tatmotiv im Apothekermord»

Hamburg

Apotheker mit Axt getötet»
PTA Live

PTA Lehrakademie Köln

Tafel statt HV – Dozentin an der PTA Schule»

Faktencheck

Off-Label-Use: Was ist zu beachten?»

Wechselwirkungen

Immunsuppressivum überdosiert – Apotheke ist gefragt»
Erkältungs-Tipps

Internationale Erkältungstipps

Grappa-Milch und Hot-Toddy: Hausmittel aus fernen Ländern»

Abwehrkräfte

Immunsystem: Der wichtigste Schutzschild»

Nasenschleimhaut

Winter: Stress für die Nase»