Kinderschutzbund

Apotheke spendet Fieberthermometer Maria Hendrischke, 28.07.2016 11:33 Uhr

Berlin - Die Apotheke im Kaufland im baden-württembergischen Aalen hat für den örtlichen Kinderschutzbund 192 Fieberthermometer gespendet. Die Apotheke unterstützt den Verein bereits seit zwei Jahren. Überreicht wurden die Thermometer im Wert von rund 700 Euro durch die Inhaberin Brigitte Hölzer.

Hölzer liegt die Baby-Willkommenstasche besonders am Herzen, die der Kinderschutzbund auf Nachfrage an Eltern von Neugeborenen verschenkt. Einen Hinweis auf die Tasche erhalten Eltern bei der Anmeldung ihres Kindes beim Standesamt. Neben einem Lätzchen, Probepackungen von Weleda sowie eben einem Fieberthermometer enthalten die Taschen vor allem Informationsmaterial mit Kontaktadressen für junge Eltern. „Die Tasche ist eine sehr gute Idee, denn sie ist ein niederschwelliges Hilfsangebot“, sagt Hölzer.

Sollten frischgebackene Eltern beispielsweise einmal nicht weiterwissen, wie sie ihr Kind beruhigen sollen, können sie sich an einen der Kontakte wenden. Aggression oder Gewalt gegen die Kinder sollen so verhindert werden. „Ich sehe es als gesellschaftliche Aufgabe, dass Kinder sicher aufwachsen können“, sagt die Apothekerin. „Und wenn ich mit einer Spende dazu beitragen kann – warum nicht?“

Eine Mitarbeiterin des Kinderschutzbundes Aalen habe sie vor zwei Jahren das erste Mal um Unterstützung gebeten. Hölzer war damals zunächst skeptisch. Doch dann hatte sie Fieberthermometer übrig gehabt und habe den Verein kontaktiert. Die Spende wurde gerne angenommen.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

DocMorris & Co.: Wer gehört zu wem?»

Versandapotheken-Studie

„Die Kleinen werden aufgeben“»

Österreich

Pfizer-Manager: „Niki Lauda war mein erster Boss“»
Politik

Hauptstadtkongress

Schmidt: Krawatte nesteln statt diskutieren»

Apothekerkammer Berlin

Präsidentin und Vorstand: Weißer Rauch bei der Kammer»

Bayer

NRW-Datenschutzbeauftragte will Auskünfte über Monsanto-Listen»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ebastin: Wieder ein Kennzeichnungsfehler»

Rote-Hand-Brief

Tyverb: Änderungen der Fachinformation»

Shingrix

Kasse zahlt – Impfstoff fehlt»
Panorama

Porträt

Die Apotheker Big Band»

Schwangerschaftsvitamine

Warentest: Apothekenmarken überzeugen»

Ärztestreiks

Klinikärzte und Kommunen einigen sich im Tarifstreit»
Apothekenpraxis

Cannabis

Anruf im Notdienst: Mein Dealer ist nicht da»

Arzneimittellieferung

Für 6,40 Euro: Pillentaxi übernimmt Botendienst»

Kein „Deutschlandrezept“

BMG: Apotheker müssen sich beeilen»
PTA Live

Anhörung zu PTA-Reform

#Aufschrei im BMG: PTA als „Mädels“ bezeichnet»

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»
Erkältungs-Tipps

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»