Pfusch-Prozess

Strategie der Verteidigung stockt APOTHEKE ADHOC, 17.05.2018 15:10 Uhr

Berlin - Die Verteidigung des mutmaßlichen Pfusch-Apothekers Peter S. versucht seit Wochen, die Medikamentenanalysen aus der Alten Apotheke infrage zu stellen. Der pharmazeutische Gutachter Professor Dr. Henning Blume machte den Anwälten einen Strich durch die Rechnung. Er hatte an den angewendeten Methoden wenig auszusetzen.

Blume gab seine Einschätzung zu den Analysemethoden des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) und Landeszentrale für Gesundheit (LZG). Nur das LZG habe die beigemischten Hilfsstoffe in seinen Vergleichsmustern genau der Originalrezeptur angepasst. Die Methoden hielt Blume für angemessen, auch wenn Teile neu entwickelt wurden und nicht offiziell akkreditiert seien. Das berichtet Correctiv aus dem Gerichtssaal.

Allerdings bemängelte Blume, dass Dokumentationsmängel die Nachvollziehbarkeit erschwerten. Matthias Heuermann, der stellvertretende Leiter des LZG, räumte ein, dass nicht alle herausgehenden Dokumente in der Qualitätssicherung geprüft würden. Bei der Analyse von Wirkstoffen könne man nicht dieselben Kriterien anwenden wie bei Arzneimittelherstellern. Die Analysen des PEI seien laut Blume weniger spezifisch als die des LZG gewesen, aber die Systematik erschien dem Sachverständigen plausibel.

Das LZG hatte im November 2016 eine Razzia im Zytolabor der Alten Apotheke und eine Wirkstoffprüfung der beschlagnahmten Krebstherapien durchgeführt. Der stellvertretende Leiter Christoph Luchte sagte laut Correctiv, er sei unsicher gewesen, genügend Kapazitäten für den Fall zu haben. Darum habe er das PEI hinzugezogen.

Das PEI untersuchte sowohl die 29 Zubereitungen mit monoklonalen Antikörpern, die am Tag der Razzia in der Alten Apotheke beschlagnahmt wurden, als auch den Infusionsbeutel, den PTA Marie Klein zur Polizei gebracht hatte. Die Mitarbeiter des PEI hätten die Zubereitungen mit Sichtkontrolle, Proteinbestimmung, molekulare Gewichtsverteilung, SDS-Elektrophorese und der isoelektrischen Fokussierung untersucht und mit einer Referenzprobe verglichen, wie der ehemalige Leiter der medizinischen Abteilung, Siegfried Giess, zuvor ausgesagt hatte.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versorgungsengpässe

Importeure schreiben an Spahn»

Versandapotheken

Apo-Discounter: Zweites Standbein in Holland»

Rechenzentren

Averdung verstärkt AvP-Vorstand»
Politik

Schleswig-Holstein

Kammer will Apotheken definieren»

Argumente aus dem BMG

Spahn warnt vor Rabatt-Desaster»

Apothekenstärkungsgesetz

Spahn will Boni-Verbot sicher machen»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Repetitorium Bipolare Störungen

Vorsicht bei Lithium und ACE-Hemmern»

Plaque-Psoriasis

AbbVie bringt Skyrizi»

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»
Panorama

G-BA

Biomarker-Test bei Brustkrebs als Kassenleistung»

Mutmaßlicher Rezepturfehler

Hirntotes Kind: Ermittlungen gegen Apothekenmitarbeiter»

Kurz vor Dienstschluss

Blutdruck 210 zu 128: PTA rettet Herzinfarkt-Patient»
Apothekenpraxis

Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Overwiening: Blockade ist verantwortungslos»

Nach 5000-Euro-Bußgeld

Rx-Boni: Kammer warnt vor Taschentüchern»

Apothekenkooperation

Avie: Klahn geht schon wieder»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Das könnt ihr auch!»

Wirkstoff.A

„Mein ganzes Leben ist ein Fettnäpfchen“»

PTA Kim singt in Elmshorn

Apothekenkonzert als Danke fürs Team»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»