Pfusch-Prozess

Protest im Gerichtssaal APOTHEKE ADHOC, 18.06.2018 14:51 Uhr

Berlin - Der Prozess gegen den mutmaßlichen Pfusch-Apotheker Peter S. geht in die Schlussphase. Die Verteidigung versucht offenbar, das Verfahren mit zahlreichen neuen Anträgen doch noch in die Länge zu ziehen. Die Nebenklägerinnen protestierten. Correctiv berichtet aus dem Gerichtssaal.

Ein Sachverständiger soll nach dem Willen der Verteidigung bestätigen, dass Alltagskleidung im Labor nicht zu Kontaminationen führt. Über einen E-Mail-Verteiler, in dem Apotheker sich Zytostatika verkaufen, soll eine Zeugin berichten. Die Ärztin von Peter S. soll bescheinigen, dass er am Tag vor der Razzia in ihrer Praxis gewesen sei. Er könne daher die beschlagnahmten Proben nicht hergestellt haben.

Die Anwälte von S. wollen ein neues Gutachten zu den Proben erstellen lassen. Den Sachverständigen Professor Dr. Boris Schiffer, der vergangene Woche aussagte, lehnen sie ab. Der psychologische Gutachter von der Ruhr-Universität Bochum glaubt nicht, dass der S. an einer Hirnschädigung leidet. Die Ergebnisse der Tests seien so schlecht, dass S. wohl simuliere. Der Apotheker hat nach Ansicht der Verteidigung keinen fairen Prozess erhalten, da es Vorverurteilungen in den Medien gegeben habe. Außerdem bemängeln die Anwälte, Rezeptpositionen seien von den Prozessbeteiligten als Excel-Datei gelesen worden. Die Zahlen könne man so leicht verändern.

Die Nebenklägerinnen erschienen in T-Shirts mit der Aufschrift „Wer schweigt, macht sich mitschuldig“ im Gerichtssaal. Nach Aufforderung des Richters mussten sie diese jedoch mit Jacken verdecken. Diese Form der Meinungsäußerung gehöre nicht zu den Rechten der Nebenklägerinnen, so der Richter. Außerdem gelte die Unschuldsvermutung.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»

Kritik an Spahns PTA-Reformgesetz

Adexa und BVpta: Das füllt keine PTA-Schule»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»

AMK-Meldung

Neuer Rückruf bei Palladon»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»

PTA-Schule Castrop-Rauxel

Galenik-Labor als Osterüberraschung»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»