Zyto-Pfusch

Opfer demonstrieren zum letzten Mal APOTHEKE ADHOC, 08.06.2018 16:15 Uhr

Berlin - Seit etwa einem Jahr demonstrieren die Opfer des mutmaßlichen Pfusch-Apothekers Peter S. vor der Alten Apotheke in Bottrop. Jetzt soll Schluss damit sein.

Am 13. Juni werde die letzte Demonstration vor der Alten Apotheke stattfinden, verkündete die Organisatorin Heike Benedetti in der WAZ. „Wir haben viel erreicht“, sagt sie. In den Monaten, in denen der Prozess vor dem Landgericht Essen lief, forderten die Demonstranten in der Bottroper Innenstadt mehr Transparenz bei der Aufklärung durch die Gesundheitsämter und schärfere Kontrollen von Zyto-Apotheken.

Bei den Demos bringen die Demonstranten auf einer Tafel Namen, Bilder und Todesdatum von Verstorben an, die Kunden der Alten Apotheke waren. Damit sollen diese aus der Anonymität herauskommen. Im Schweigemarsch tragen die Protestierenden eine 15 Meter lange Papierrolle durch die Innenstadt. Darauf stehen die Namen von 3800 Menschen, die laut Ermittlungen von S. Panscherei betroffen sein sollen. Im Oktober wurden symbolisch Opfer mit einem Sarg zu Grabe getragen.

Der Prozess gegen S. geht langsam dem Ende zu. Bisher ging es dabei weniger um die Opfer, als um den Schaden, den der Apotheker den Krankenkassen verursacht haben soll. Der Vorsitzende Richter Johannes Hidding hat bereits dazu aufgefordert, die Schlusserklärungen vorzubereiten, da die Beweisaufnahme vermutlich abgeschlossen sei. Das weist darauf hin, dass weder Nebenkläger noch Ärzte als Zeugen aussagen werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Finanzierungsrunde

Cannabis: Krombacher-Chef steigt bei Demecan ein»

Kooperationstreffen

Phoenix diskutiert Onlineplattform»

Magen-Darm-Beschwerden

Iberogast verbessert Mikrobiom»
Politik

Bundestag

PTA-Reformgesetz: Spahn macht Tempo»

Nachunternehmerhaftung

Aufatmen beim Phagro: Kein Kostenschub»

Wiederholungsrezept, Schönheits-OP, sexuelle Gewalt

Omnibus: Koalition erweitert Masernschutzgesetz»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

Forschung

Ewig jung mit Metformin und Brokkoli»

AMK-Meldung

Rückrufe: Ranitic injekt reiht sich ein »

Phytopharmaka

Akuter Husten: Prospan in Leitlinie»
Panorama

Gespräch mit Ärztevertretern

Spahn stimmt Patienten auf Telemedizin ein»

TV-Show

Bachelor in Paradise: Pharmareferentin sucht die Liebe»

„Achtung in der Apotheke“

Bild: Apothekerin zweifelt an Apothekenkosmetik»
Apothekenpraxis

Social Media-Plattform

„Wir müssen dem Apotheker sein Fax wegnehmen“»

Lieferengpässe

Darf man Arzneimittel an Kollegen verschicken?»

Aufbauschulung für PTA

„Nicht jede PTA will mehr Verantwortung“»
PTA Live

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »