Alternativmedizin

Spiegel: Apotheken verdienen kräftig mit Homöopathie APOTHEKE ADHOC, 18.08.2018 14:37 Uhr

Berlin - „Hokuspokus ­– Geld weg!“ Das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ geht in der aktuellen Titelgeschichte hart mit Alternativmedizin ins Gericht. Das Geschäft mit esoterischen Therapien wie Homöopathie boome. „Gutgläubige Patienten werden dabei mit falschen Hoffnungen geködert“, heißt es in einem Artikel. Auch Apotheken verdienten „kräftig“ mit.

In dem Artikel „Die Macht der Heiler“ berichtet das Magazin über zwei Patientenschicksale. Beide litten unter Schmerzen. Die eine suchte einen Heilpraktiker auf. Die Frau litt an rheumatoider Arthritis, die Heilpraktikerin diagnostizierte demnach Wechseljahrsbeschwerden und verordnete Rotwein mit Kräutern versetzt. Es folgten Aderlass, Heubädern und Augenwickel.

„Der Hokuspokus half nicht“, schreibt „Der Spiegel“. Die Schmerzen wurden schlimmer. Eine andere Frau wurde von einem Homöopathen wegen schlimmen Kopfschmerzen behandelt. Auch hier stellte sich demnach keine Besserung ein. Nach Jahren gab es keine Besserung. Die Zeit sei eine „homöopathische Tortur“ gewesen. Der Arzt habe der Patientin gesagt, je länger die Krankheit bestehe, desto länger halte die Erstverschlimmerung an.

Die Frau brach die Behandlung ab und fand dem Bericht zufolge Linderung mit einer schulmedizinischen Schmerztherapie. „Millionen gutgläubige Kranke suchen Hilfe bei alternativen Heilern, was häufig nur dazu führt, dass sie ihr Leiden unnötig verlängern – und zugleich eine florierende Esoterikindustrie reich machen“, heißt es.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Medizinische Hautpflege

Dermasence bringt Vitop forte Junior»

Gewichtsreduktion

Abnehmkaugummi für Apotheken»

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»
Politik

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Hustenmittel

Ruhen der Zulassung von Fenspirid»

Schlankheitsmittel

Sibutramin: Keine Studien, keine Zulassung»

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»
Panorama

Jubiläumsaktion

Würfel Deinen Rabatt doch selbst!»

Apotheker Lutz Mohr bleibt optimistisch

„Ich sehe nicht ganz schwarz“»

Pillen für Afrika

Pharma-Bande in Hamburg aufgeflogen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Sicherheits-Merkmal für Apotheken»

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»