Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch gerade sowieso nichts zu tun“ Sarah Sonntag, 17.02.2019 08:07 Uhr

Berlin - Der Valentinstag ist vorbei, Karneval steht vor der Tür und Sarah Sonntag darf mal wieder den Notdienst übernehmen. Nur noch eben die Rosenblätter und Herzchen überall entfernen und es kann losgehen.

Sarah ist sichtlich genervt von all dem Trubel rund um den Tag der Liebe. „Das ist alles zusätzlicher Aufwand für uns, muss man denn bei allem mitmachen?“, sagt sie schnaufend zu Fantaschale Max, als sie das Aktionsregal leerräumt. Es ist grade kurz nach zwölf, als die Notdienst-Klingel geht.

„Hallo Frau Sonntag! Schön Sie zu sehen, wie geht es Ihnen?“, tönt es Sarah entgegen. Frau Schröder von nebenan steht im Pyjama vor der Klappe. Sarah kann es nicht fassen. Wie es mir geht? Ich bin gestresst von der Woche und hundemüde, aber sonst ist alles in Ordnung. „Frau Schröder, was machen Sie denn um diese Uhrzeit hier? Geht es Ihnen etwa nicht gut?“, sagt sie und versucht ihren Unmut zu unterdrücken.

„Danke, mir geht es prima! Ich konnte nur nicht schlafen und da fiel mir ein, dass sie doch diese Woche so schön verpackte Geschenke hatten, so in Folie, wissen Sie? Haben sie die noch?“, fragt sie hoffnungsvoll. Ist das ihr Ernst? Sie meint wohl die tollen, liebevoll verpackten Geschenke, die ich gerade aus dem Regal entfernt und wieder ausgepackt habe.

„Die hatten wir anlässlich des Valentinstags zusammengestellt. Leider ist die Aktion vorbei und ich habe eben alle wieder in die normalen Regale geräumt“, antwortet Sarah zähneknirschend. Sie ahnt schon, was jetzt folgt. „Das ist aber schade, könnten sie mir vielleicht gerade nochmal eins einpacken? Meine Freundin kommt morgen zu Besuch und ich fand die so schön. Sie haben doch grade sowieso nichts zu tun.“ Sarah holt tief Luft.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Apo-Discounter: Zweites Standbein in Holland»

Rechenzentren

Averdung verstärkt AvP-Vorstand»

Pharmakonzerne

Neuer OTC-Deutschlandchef bei Sanofi»
Politik

Kammerversammlung Hamburg

Wie macht man eigentlich einen Umsturz?»

Gematik-Personalie

Transparency International kritisiert Spahns Lobbypolitik»

Kabinett

Lambrecht (SPD) soll Justizministerin werden»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Plaque-Psoriasis

AbbVie bringt Skyrizi»

AMK-Meldung

Fehlende Charge: Blasen- und Nierentee ohne Aufdruck»

Koronare Herzkrankheit

Pentalong: 55 Jahre Nitropenta»
Panorama

Novum

Telemedizin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie»

WHO

Neue Kategorien für Antibiotika»

Tageseinnahmen gestohlen

Apotheker auf dem Weg zur Bank überfallen»
Apothekenpraxis

Apothekenkooperation

Avie: Klahn geht schon wieder»

Einkaufstourismus Schweiz/Deutschland

Apotheker: Baustelle bremst Grenzeinkäufer»

Hof-Apotheke Jever

Apothekerin rettet ihre PJ-Apotheke»
PTA Live

Wirkstoff.A

„Mein ganzes Leben ist ein Fettnäpfchen“»

PTA Kim singt in Elmshorn

Apothekenkonzert als Danke fürs Team»

Jobwechsel

Reifen statt HV: Von der PTA zur Meister-Vulkaniseurin»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»