Abnehmen im Notdienst

, Uhr

Berlin - Die Temperaturen steigen und der Frühling ist zum Greifen nah: Auch Sarah Sonntag möchte nun etwas gegen den Winterspeck tun und versucht es mit Intervallfasten. Eine für den Notdienst ungeeignete Methode, wie sich herausstellt.

Es ist Sonntagabend, kurz vor 21 Uhr: Sarah stellt sich ihre letzte Mahlzeit des Tages zurecht, Joghurt mit verschiedenem Obst. „Ist das alles?“, fragt Max erstaunt. „Jepp, heute Nacht werden keine Kekse genascht oder Pizza bestellt“, antwortet sie überzeugt. Max kann dem Schlankheitswahn so gar nichts abgewinnen. „Ihr macht euch alle nur verrückt“, sagt er und schüttelt den Kopf. „Naja, du als Fantaschale hast wohl kaum Probleme mit deiner Figur“, argumentiert Sarah. „Stimmt, ich habe immer eine schmale Taille und breite Schultern.“ Als Sarah den Joghurt genüsslich verspeist hat, lehnt sie sich zufrieden zurück. Kurz darauf geht die Klingel.

Vor der Klappe steht eine junge Frau. „Ich möchte gerne Abführtee kaufen und geben sie mir bitte auch noch etwas, das schnell wirkt, mit.“ Sarah hakt nach und möchte wissen, ob sie öfter Probleme mit der Verdauung habe. „Jaja, ich kenne das schon. Geben sie mir bitte einfach, was ich haben möchte.“ Die junge Frau ist dürr, nahezu ausgemergelt: Schnell ist Sarah klar, dass sie versucht, auf diese Weise Kilos zu verlieren. Alle Aufklärungsversuche scheinen zwecklos zu sein.

„Geben sie es mir jetzt oder nicht? Das ist genau der Grund warum ich sonst im Internet bestelle, da werden wenigstens keine blöden Fragen gestellt“, raunzt die Kundin. Sarah ist schockiert über soviel Ignoranz und Unverständnis. Sie gibt ihr die Abführmittel schließlich mit. „Warum hast du das getan?“, fragt Max vorwurfsvoll. „Sie wäre sonst zur nächsten Notdienstapotheke gefahren und hätte es sich ohnehin besorgt.“ Leider sind viele Kunden mit solchen Problemen resistent gegen Beratungen. Dafür ist die anonyme Bestellung im Internet natürlich ideal: schnell, einfach, ohne unangenehme Fragen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Täter nach Verfolgungsjagd gefasst
Raubüberfall auf Apotheke »
Weiteres
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»