Auf frischer Tat ertappt

Potenzmittel im Wert von 62.000 Euro unterschlagen APOTHEKE ADHOC, 10.01.2019 12:40 Uhr

Berlin - In der Kölner Südstadt wurde eine 23-Jährige Apothekenangestellte verhaftet: Kripobeamte ertappten sie auf frischer Tat beim Diebstahl von Testosteron. Seit einem Jahr gab es Unregelmäßigkeiten im Bestellwesen – der Apotheker schaltete die Polizei ein.

Dem Inhaber fielen laut Polizei schon im Januar 2018 seltsame Vorgänge auf. Immer wieder wurden Testosteronpräparate und Potenzmittel bestellt und nach Versand an die Apotheke beim Großhändler wieder storniert. Da der Apotheker die Bestellungen keinem Mitarbeiter zuordnen konnte, informierte er schließlich die Polizei.

Am Dienstagnachmittag schnappte die Falle zu. Die Kriminalbeamten standen bereit, als die Angestellte mit einer Tüte die Apotheke verließ. Die Beamten griffen zu und stellten die angeblich wieder einmal nicht gelieferten Testosteronpräparate sicher. Der Frau wird nun zur Last gelegt, über ein Jahr Testosteronpräparate und Potenzmittel im Gesamtwert von 62.000 Euro unberechtigt bestellt und nach Wareneingang gestohlen zu haben. Die Polizei durchsuchte auch ihren Spind am Arbeitsplatz und stellte 3000 Euro Bargeld sicher.

Immer wieder geschehen Fälle, in denen Apothekenmitarbeiter kriminell werden. Vor einem Jahr standen zum Beispiel zwei Schwestern in München vor Gericht. Die eine hatte ihrem damaligen Freund rund ein Jahr lang illegal Dopingmittel für den Muskelaufbau besorgt und machte ihre Schwester zur Komplizin. Dem Apotheker entstand ein Schaden im Wert von rund 139.500 Euro. Die Ex-Angestellten wurden zu Bewährungsstrafen verurteilt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Dr. Tu-Lam Pham bei VISION.A

„Wie instagrammable ist Ihre Apotheke?“»

Digitalkonferenz

VISION.A 2019 ist gestartet»

Parallelhandel

BGH lässt Importeure stickern»
Politik

Rabattverträge

BPI: Kassen gefährden Patientenwohl»

Kleine Anfrage

FDP fragt nach Missbrauch von Arzneimitteln»

SPD zur Apothekenreform

Lauterbach: Nicht mit Zitronen handeln»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

Risikobewertungsverfahren

EMA prüft 5-FU»

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»

Medizinalhanf

Aurora liefert Cannabisblüten-Vollextrakt»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ausländische Apotheker

„Die haben ihre Approbation doch nicht im Lotto gewonnen“»

Fachkräftemangel

Arbeitsamt: Auf Apothekersuche im Ausland»

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»
PTA Live

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»