Hessen

Apotheker wird Kinderbuchautor Eugenie Ankowitsch, 29.01.2017 08:02 Uhr

Berlin - 36 Jahre stand Helge Morche hinter dem HV-Tisch seiner Apotheke in Weiterstadt. Erst als er in den Ruhestand ging, erfüllte sich der 74-Jährige einen lang gehegten Traum und veröffentlichte Kinderbücher, die er selbst bebilderte.

Aus den vielen Ideen, die dem Apotheker „im Kopf herumschwirren“ sind mittlerweile drei Kinderbücher entstanden. Sein aktuelles Werk heißt „Vom Nilpferd, das zum Nil fährt“. Das Buch richtet sich vor allem an Kinder des ersten und zweiten Schuljahrs. Ursprünglich sollte es ein Mini-Buch werden. „Meine Geschichten setzen allerdings wie Bäume Jahresringe an“, schmunzelt Morche. „Jedes Mal, wenn ich mich mit der Geschichte beschäftige, kommt etwas Neues dazu“. Und so seien am Ende wie von selbst knapp 80 Seiten herausgekommen.

Die Geschichte handelt von einem Nilpferd, das nach Ägypten reist und viele Abenteuer zu Wasser, zu Land und in der Luft erlebt. Getragen von Luftballons segelt es über die Alpen. Der Wind treibt den Hippopotamus über das Mittelmeer bis weit in den Süden Italiens. Dort in seine Reise aber noch längst nicht zu Ende. Nicht nur die Geschichte stammt aus Morches Feder, sondern auch die liebevollen und detailreiche Zeichnungen. Sämtliche Skizzen hat der Apotheker selbst gestaltet. „Wie Wimmelbilder sollen die Illustrationen eine Geschichte erzählen“, sagt der 74-Jährige.

Eigentlich wollte der Autor, der 1942 in Sudetendeutschland geboren wurde, einen kreativen Beruf ergreifen. Allerdings stand es schon vor Morches Geburt fest, dass er den Beruf des Apothekers ausüben und damit in die Fußstapfen seiner Mutter treten würde. „Eigentlich wollte ich Baumeister werden“, sagt der Jugendstil-Fan.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Allergiespezialist

Dermapharm schluckt Allergopharma»

Verstoß gegen Health-Claim-Verordnung

Almased verliert mit Erfolgsgeschichte»

Catharina van Delden bei VISION.A

Innovationsfähigkeit: Wie Patienten die Apotheker überholen»
Politik

Parteiaustritt

Schmidt: Habe fertig mit FDP  »

Laschet, Merz, Röttgen, Spahn

Das K-Dilemma der CDU»

Dringlichkeitsantrag zu Lieferengpässen

CSU macht Druck: Arzneimittel-Produktion zurück nach Europa»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Wenn die Dehydrogenase fehlt

5-FU: Nun werden Screeningmethoden geprüft»

Neue Wirtstiere, alte Impfempfehlung

Überarbeitete FSME-Leitlinie»

AMK-Meldung

Heumann: Oxycodon geht Retour»
Panorama

Dank Weihnachtsgeschäft

Douglas wächst kräftig»

K-Frage

Röttgen optimistisch zu Mitgliederbefragung über CDU-Vorsitz»

Jahresbilanz

Gerresheimer steigert Umsatz»
Apothekenpraxis

Kooperation

Exklusiv: Kirchen-Kasse empfiehlt Easy-Apotheken»

Defekte Wärmezellen

Thermacare geht Retour»

Apothekenpflicht

Urteil zu Homöopathie: 100 Prozent Zucker?»
PTA Live

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»
Erkältungs-Tipps

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»