Digitale Transformation

Die wilde Markenberaterin APOTHEKE ADHOC, 07.03.2019 15:02 Uhr

Berlin - Viviane Wilde hat noch nie ein Medikament online bestellt. Wo es bei ihr in Köln doch so eine gute Apotheke gibt. Vor Ort! Um die Ecke. Man trifft dort auf Menschen, die sich auskennen, zuhören. Internet ist toll, vermag aber eben nicht alles. Auf der Digitalkonferenz VISION.A von APOTHEKE ADHOC erklärt die Medienökonomin und Beraterin, wie sie sich digitale Transformation vorstellt. Ihr Rat: Du sollst keine Liebe kaufen. Tickets für die Veranstaltung unter dem Motto „The Next Generation“ gibt es hier.

Ihre berufliche Leidenschaft gehört der Markenführung und Markenrestrukturierung. Das mag ein wenig dröge klingen, ist es aber nicht. Weil jeder Unternehmer, der erfolgreich sein möchte, sich damit beschäftigen sollte. Von der kleinen Landapotheke bis zum globalen Unternehmen, Markenführung ist ein wichtiger Aspekt des Erfolgs. „Ich begleite fast jede Unternehmensform vom mittelständischen Familienunternehmen bis zum großen Pharmakonzern, wenn sie sich neu ausrichten wollen“, sagt Wilde. Wenn man im Supermarkt zur lilafarbenen Schokolade greift, obwohl die hellgelbe günstiger ist und vielleicht auch gut schmeckt – was man nur leider nie erfahren wird –, dann haben irgendwo Markenexperten ihre Sache gut gemacht.

In vielen Unternehmen kommt der Zeitpunkt, an dem man merkt, dass die Marke, wie sie gelebt und definiert wurde, ausgebremst wurde oder wird. Von der Konkurrenz. Oder man steht sich, beinahe noch schlimmer, selbst im Weg. Weil der gute alte Werbe-Claim, der jahrelang funktioniert hat, nicht mehr zieht. Der kann doch nicht plötzlich falsch sein! Verkaufszahlen sprechen da schon oft eine andere Sprache. Und die externen Berater werden nervös. Aber wer weiß schon genau, ob die den Stein der Weisen hüten oder schlicht auch keine Ahnung haben und nur hohe Rechnungen schicken?

„Letztens hat mir jemand gesagt: ‚Viviane, du musst in der Lage sein, in einem einzigen Satz zu sagen, was genau du eigentlich beruflich tust. Sonst isses nix!‘ Ich habe eine kurze Weile darüber nachgedacht, hier ist das Ergebnis: Ich bringe Menschen bei, wie man mit Menschen redet“, erklärt sie.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Vergleich

Xarelto: Bayer zahlt Hunderte Millionen»

WIRKSTOFF.A

Experte erklärt eRezept. Alles, was Sie wissen müssen»

E-Rezept: Milliardenträume bei Zur Rose

„So eine Chance hat man nur einmal im Leben“»
Politik

CDU-Landtagsfraktionssitzung

Spahn für Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen»

Lieferengpass

Oxytocin: Spahn ruft Versorgungsengpass aus»

Masern

Impfpflicht-Vorstoß: Grüne skeptisch»
Internationales

CBD-Produkte

CVS steigt ins Cannabis-Geschäft ein»

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»
Pharmazie

AMK-Meldung

Salofalk muss zurück»

Rote-Hand-Brief

Kein Elvitegravir und Cobicistat in der Schwangerschaft»

Zweites Halbjahr 2018

BfArM: 185 Medikationsfehler direkt gemeldet»
Panorama

Digitalkonferenz

VISION.A: Der Video-Rückblick»

Alternativmedizin

Drei Tote: Heilpraktiker vor Gericht»

Nachtdienstgedanken

Gute Doku, schlechte Doku»
Apothekenpraxis

Drei Schwangerschaften in einem Jahr

Eine Apotheke und drei Babys»

Kritik an Mondpreisen

Apothekenkundin: Zornesröte wegen Notfalldose»

Verfahren um Berufsverbot

Die Würde des Apothekers»
PTA Live

Tumorerkrankung

PTA mit Sehbehinderung: „Ich wollte in den Hintergrund“»

LABOR-Debatte

Apothekerdemo in Berlin: Eure Meinung ist gefragt!»

Apotheken-Konzerte

PTA Kim on Tour: Das sind die Gewinner-Apotheken»
Erkältungs-Tipps

Erkältung

Fließschnupfen vs. Stockschnupfen»

Verwechslungsgefahr

Grippe oder Erkältung?»

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»