Digitalisierung

Marketing in sozialen Medien: Ballett tanzen im Minenfeld APOTHEKE ADHOC, 17.03.2019 10:23 Uhr

Berlin - Wurden soziale Medien noch vor einigen Jahren von den meisten als privates Spielfeld belächelt, ist heute (fast) allen bewusst: Kaum ein Unternehmen kommt noch ohne professionelles Vorgehen bei Facebook, Twitter, Instagram und Co. aus. Die Grenze von privat zu geschäftlich wird dabei immer durchlässiger. Wer wissen will, wie man die sozialen Netzwerke als Unternehmen auf der Höhe der Zeit für sich nutzen kann, kann sich das bei der Digitalkonferenz VISION.A von APOTHEKE ADHOC gleich von mehreren Experten erklären lassen.

Wer sich auf sozialen Plattformen bewegt, tut dies immer vor Publikum – einem Publikum, das oft keine Hemmungen kennt, zu verurteilen, zu schelten und viel zu oft auch zu hetzen. Das kleinste Missverständnis reicht oft aus, um die Stimmung explodieren zu lassen – die Druckwelle kann dann eine Person oder ein ganzes Unternehmen wegpusten.

Kaum jemand in der deutschen Öffentlichkeit hat damit so viel Erfahrung gemacht wie Dunja Hayali. Sie ist eines der bekanntesten Gesichter der deutschen Medienlandschaft und hat sich einen Ruf dafür erworben, oft Haltung und Gesicht zu zeigen.

Dafür wird sie regelmäßig angefeindet. Doch insbesondere dafür ist sie bekannt: Sie hat ihren eigenen Weg gefunden, mit Hatern und Trolls umzugehen – nicht auf die hasserfüllte Art, mit der ihr oft begegnet wird, sondern mit Niveau und Fingerspitzengefühl. Bei VISION.A erklärt sie in ihrer Keynote „Macht, Medien, Mythen“, wie man mit kontroversen Diskursen in sozialen Medien umgeht und dabei nicht nur sein Gesicht wahrt, sondern auch der Gewinner der Situation sein kann.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»