Spendenaktion für Gehbehinderte

Apotheke sammelt Legosteine – für eine Rampe Alexandra Negt, 29.01.2020 11:45 Uhr

Berlin - Filialleiterin Kerstin Eckert nimmt mit der Apotheke am Löwel-Platz an der aktuellen Aktion der „Initiative Plauen“ teil. Zusammen mit 13 weiteren Standorten sammelt sie aussortierte Legosteine in speziell aufgestellten Sammelboxen. Aus denen sollen in einem Jugendzentrum dann echte Rampen gebaut werden. Ziel der Aktion ist es, die Barrierefreiheit der Stadt zu verbessern – laut Eckert nützt dies nicht nur Menschen, die schlecht zu Fuß sind, sondern auch Eltern mit Kinderwagen.

Rampe aus Legosteinen

„Am Ende soll im besten Fall jeder Standort eine Rampe bekommen“, erzählt Eckert. Entstanden ist die Idee in der Stadt Hanau, dort sammelten die Bürger ausrangierte Steine für ein Mädchen im Rollstuhl. Die Apothekerin und weitere Ladeninhaber der Stadt Plauen fanden die Idee so toll, dass sie kurzerhand entschlossen, daran teilzunehmen. „Die Aktion ist die erste ihrer Art und wird von der Initiative Plauen verwaltet.“

Spenderboxen sind aufgestellt

Zum Spenden wurden Boxen ausgegeben. Ein großer Legostein dient als Sammelgefäß. Die Aktion ist nicht zeitlich begrenzt. „Es wird gesammelt, bis die Boxen voll sind“, erzählt Eckert und hofft auf zahlreiche Spenden. Ist die benötigte Menge gesammelt, dann werden die Steine an ein Jugendzentrum übergeben: „Im Jugendzentrum Oase wird dann die mobile Rampe gebaut. Zwischen den Steinen werden zur Stabilitätserhöhung noch Schichten aus anderem Material eingefügt. Natürlich wird auch alles noch verklebt“, berichtet die Apothekerin. „Am Ende hat man dann eine mobile Rampe. Diese kann am Ende eines Tages in die Apotheke geräumt werden.“

Die Apotheke – kleines Zentrum von Plauen

Die Apotheke am Löwel-Platz ist groß: Das Team zählt 13 Angestellte. „Wir haben im August 2011 eröffnet“, erinnert sich die Filialleiterin freudig und erzählt weiter, dass sie ein sehr fröhliches und vor allem junges Team sind. Die Apotheke ist modern eingerichtet. Ein besonderes Highlight ist die gläserne Rezeptur – wird hier hergestellt, so kann der Kunde zuschauen. Zur Ausstattung gehört auch ein großer Kommissionierautomat. Zu einem Schwerpunkt der Apotheke zählt Homöopathie – eine Kollegin ist darauf spezialisiert. „In Plauen kennt man sich“, erzählt die Apothekerin. In der Stadt tue man viel für die Gemeinschaft. Die Anwohner sprechen viel miteinander und nehmen sich den Problemen anderer an.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Neue Impfstoff-Strategie

Auf der Suche nach „Corona-Killerzellen“»

Erster Erfolg

Corona-Impfstoff zeigt Wirkung»

Aus für Mundschutz & Co.

Thüringen will Corona-Beschränkungen beenden»
Markt

Außendienst

Apotheken wünschen sich Vertreter zurück»

Fachmesse

Expopharm ist abgesagt»

Pharmakonzerne

Roche kauft DNS-Firma»
Politik

BMG räumt Probleme ein

Jede fünfte Schutzmaske war mangelhaft»

„Staatliche Aufgabe“

Kassen wollen Corona-Tests nicht bezahlen»

Corona-Krisenpaket

Familienbonus: 300 Euro je Kind»
Internationales

Schweiz

Brandstifter zerstört Apotheke»

Corona-Vakzine

USA bestellen Impfstoff bei AstraZeneca»

Österreich

Impfapotheke statt Impfpflicht»
Pharmazie

Sartan-Skandal

Amlodipin/Valsartan Betapharm: Zulassung ruht»

Globale Zusammenarbeit

Lehren aus Corona: Weltweite Beobachtungsforschung»

Teuerstes Medikament der Welt

Zolgensma vor deutschem Marktstart»
Panorama

Apotheker und Designer

„Apotheke-vor-Ort“-Masken»

Ausgefallene Schutzimpfungen

Wegen Corona: 80 Millionen Kleinkinder ungeimpft»

BÄK-Ärztestatistik 2019

Jeder fünfte Arzt ist über 60»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Corona-Bonus auf Rezept»

Anerkennung fürs Team

Corona-Bonus: Apotheker schüttet 15.000 Euro aus»

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Boni in jeder vierten Apotheke»
PTA Live

Nachhaltigkeit

Zuckerrohrverpackung und Kaffeesatz-Peeling»

Nicht so gut wie sein Ruf

Kokosöl: Unberechtigter Hype?»

„Ein außergewöhnliches, aber nicht verlorenes Semester“

Köln: 6-Tage-Woche für PTA-Schüler»
Erkältungs-Tipps

Wenn der Schädel brummt

Ursachen von Kopfschmerz»

Für Ärzte und medizinisches Personal

Leitlinien: Empfehlungen zur Therapie»

Viren und Bakterien

Wann ist eine Antibiose sinnvoll?»
Magen-Darm & Co.

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»

Gut gekaut ist halb verdaut

Mundhöhle: Startschuss für die Verdauung»

Komplikationen im Magen-Darm-Trakt

Blinddarmentzündung: Schmerzendes Anhängsel»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Gebären während der Pandemie

Covid-19 und Geburt: Kein erhöhtes Infektionsrisiko»

Schwangerschaft und Covid-19

Kein erhöhtes Risiko für Ungeborene»

Wenn die Haut sich hormonell verändert

Schwangerschaftsexanthem – besondere Hautveränderung»
Medizinisches Cannabis

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Vorbereitung und Anwendungstipps

Selbstbräuner: Bräune aus der Tube»

Gut für die Umwelt

Nachhaltige Kosmetik»