Barrierefreiheit

Hoch die Rampe! Silvia Meixner, 24.07.2017 11:52 Uhr

Berlin - Es gibt etwas zu feiern: Die 50. Wheelramp ist ausgeliefert worden! Stolz halten die Mitarbeiterinnen der Stadt-Apotheke im bayerischen Osterhofen ihre neue Rampe in die Höhe. Sie ist beinahe federleicht, das Foto ist der Beweis. APOTHEKE ADHOC unterstützt mit der Wheelramp-Aktion den Verein „Sozialhelden“, damit noch mehr Apotheken barrierefrei werden.

Apotheker Andreas Grill ist zufrieden: „Die Rampe ist wirklich eine sehr gute Erfindung. Bisher haben wir mit einer Klingel gearbeitet, jetzt können die Rollstuhlfahrer einfacher in die Apotheke gelangen.“ Um die Ecke befindet sich ein Amputationszentrum, für dessen Patienten die neue Wheelramp Erleichterung bringen soll. „Es ist jetzt für alle viel einfacher. Auch für meine ‚Mädels‘, denn die Rampe wiegt wirklich nicht viel.“ Zum Beweisfoto traten alle Mitarbeiterinnen der Stadt-Apotheke bei bester Laune an. Sie meistern ein Alltagsproblem mit Humor. Apotheken sollten barrierefrei erreichbar sein. Das sieht nicht nur die Apothekenbetriebsordnung (ApBetrO) vor, es passt auch einfach zum eigenen Anspruch vieler Einzelhändler. In vielen Fällen kann schon eine mobile Rampe helfen, eine oder wenige Stufen vor dem Eingang zu überbrücken. Deshalb hat APOTHEKE ADHOC die ersten 20 Rampen an Apotheker in ganz Deutschland verlost. Die begehrten kleinen Helfer waren im Handumdrehen vergeben. Die Aktion geht jetzt mit Sonderpreisen weiter: Jede weitere Apotheke erhält die Wheelramp bei Bestellung mit Vorteilscode zum rabattierten Preis, APOTHEKE ADHOC gibt 29 Euro pro Rampe dazu. Die praktische Rampe wird vom Verein Sozialhelden unter www.wheelramp.de angeboten. Der Verein setzt sich für die Inklusion von Menschen mit Behinderung ein. Um die Barrierefreiheit zu vereinfachen, bieten die Sozialhelden Rampen zu einem Preis ab 179 Euro zum Kauf an. Alle Gewinne kommen dem Verein zugute. Mit der Rampe können bis zu zwei Eingangsstufen überwunden werden, das sind 25 oder 30 cm Höhenunterschied je nach Rampen-Modell. Die Wheelramp ist klappbar und leicht.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»