Magdeburg

Den Kiez retten mit Barrierefreiheit APOTHEKE ADHOC, 27.12.2018 08:06 Uhr

Berlin - Der Magdeburger Apotheker Torsten Heimann wurde mit einem Award für Barrierefreiheit ausgezeichnet. Nicht jedoch von einem Verband körperlich Beeinträchtigter, sondern von einem örtlichen Zusammenschluss Gewerbetreibender. Denn die Barrierefreiheit in der Apotheke nützt nicht nur Menschen, die schlecht zu Fuß sind, sondern dem ganzen Stadtteil – indem er dessen Attraktivität steigert und so dafür sorgt, dass nicht der gesamte Publikumsverkehr in gesichtslose Einkaufszentren abwandert.

Weihnachtszeit ist Einkaufszeit. Idealerweise geht man in der Stadt bummeln, lässt sich von all den fröhlich geschmückten Geschäften inspirieren, für welche Geschenke oder Anschaffungen man sein Salär unters Volk bringen will. Tatsächlich aber hechten die meisten Deutschen um den 20. Dezember nach der Arbeit ins Einkaufszentrum und quetschen sich in einem der ewig gleich aussehenden Systemgeschäfte durch die Schlange, um ein 20-Prozent-Sonderangebot abzugreifen, das man den Lieben dann unter die Tanne legt. Die Fußgängerzonen leiden darunter – das ist seit langem bekannt. Da jedoch von der großen Politik dahingehend wenig zu erwarten ist, braucht es Graswurzelarbeit, um zu verhindern, dass die deutschen Innenstädte zu Discounter-Monokulturen verkommen.

In Sudenburg zum Beispiel, einem Stadtteil südwestlich der Magdeburger Innenstadt. Mit der Halberstädter Straße beherbergt er eine der längsten Einkaufs- und Dienstleistungsstraßen der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. An sich hat die Gegend gute Voraussetzungen, der demographische Wandel hier verläuft – anders als in den meisten Städten im Osten der Republik – eher zugunsten der Ansässigen. „Das ist ein sehr bunter Stadtteil. Wir haben hier viele Studenten, aber auch viele junge Familien“, weiß Apotheker Torsten Heimann, der seine Offizin auf der liebevoll „Halber“ genannten Straße hat.

Seit 23 Jahren ist der gebürtige Zwickauer Inhaber der Sudenburger Apotheke und er fühlt sich hier wohl. „Sudenburg ist einer der lebenswertesten Stadtteile Magdeburgs“, findet er. Doch auch hier sieht es nicht viel anders aus als in anderen deutschen Fußgängerzonen. „Durch die Centerbildung geht der Kleinhandel kaputt und da wollen wir gegensteuern, indem wir versuchen, die Attraktivität der Gegend weiter zu gewährleisten“, erklärt Heimann. Deshalb haben sich die Einzelhändler zu einer Interessengemeinschaft zusammengeschlossen, um gemeinsam ihren Kiez attraktiv zu machen. „Wir Gewerbetreibenden halten da zusammen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Notfall-Zulassung in Großbritannien

Biontech erhält erste Zulassung für Corona-Impfstoff»

180 PCR-Ergebnisse in 30 Minuten

Medsan:„PCR-Tests geben auch Auskunft über das Anteckungsrisiko“»

Nur noch Corona-Verdachtsfälle

Notfallpraxen: Warteschlange als Risiko»
Markt

Produkte sollen sichtbarer werden

Movicol-Hersteller Norgine plant OTC-Offensive»

Sonderrechte für Pharma-Logistiker

Trans-o-flex versorgt Notfallversorger»

Erst Expresslieferung, dann Amazon?

Apo-Discounter: „Nur die Hälfte der Apotheken wird überleben“»
Politik

Helfer dringend gesucht

Impfzentren: Berlin zahlt Mindestlohn»

Corona-Impftstoff

Laschet: Keine Sekunde Verzug beim Impfen»

Nordrhein-Westfalen

Masken-Politikum: Laschets van-Laack-Connection»
Internationales

Sputnik-V

Putin bietet russischen Corona-Impfstoff an»

Mit PCR-Tests

Schweiz: Apotheken füttern Corona-Warnapp»

Ebola-Medikament überzeugt nicht

Corona: WHO rät von Remdesivir ab»
Pharmazie

Studie zur Verordnung von ADHS-Medikamenten

ADHS: Kinder kriegen weniger Ritalin – Erwachsene dafür mehr»

Zauberpilze gegen Depressionen

Psilocybin: Besserung innerhalb eines Tages»

Chargenüberprüfung

Riboirino: Weiße Verunreinigung am Flaschenhals»
Panorama

Berlin

Technoclubs werden Testzentren»

Corona-Schutzmaßnahmen

Warteschlange turnt Kunden ab»

Nachtdienstgedanken

Der alljährliche Kalenderwahn – oder nicht?»
Apothekenpraxis

adhoc24

100 Apotheken für den Impfstoff / „Verbund starke Apotheke“ / Weihnachtsgeschäft adé»

Corona-Massenimpfung

Apotheker zweifelt an Tiefkühlimpfstoff»

Corona-Kontaktbeschränkungen

Weihnachtsgeschäft: Apothekenteams sind skeptisch»
PTA Live

Arbeitsrecht

Keine Corona-Impfung, kein Handverkauf?»

Rheinland-Pfalz

Aufruf für Impfzentren: Kammer sucht PTA und Apotheker»

Baby-Boom durch Corona?

Nachfrage nach Schwangerschaftsvitaminen steigt»
Erkältungs-Tipps

Allergien sind Türöffner

Sorgen-Trio Allergie, Erkältung und Corona»

Yoga, Meditation & Co.

Wie Entspannung das Immunsystem stärkt»

Wenn der Husten länger dauert

Chronische Bronchitis: Wie Phytotherapie helfen kann»
Magen-Darm & Co.

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Für Verhütung oder Kinderwunsch

Fruchtbare Tage bestimmen – aber wie?»

Von Milchbildung bis Abstillen

Milchfluss: Grundlage für die Stillzeit»

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»
Medizinisches Cannabis

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»
HAUTsache gesund und schön

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Mehr als dunkle Flecken

Pigmentstörung: Nicht nur ein Problem des Alters»