Magdeburg

Den Kiez retten mit Barrierefreiheit APOTHEKE ADHOC, 27.12.2018 08:06 Uhr

Berlin - Der Magdeburger Apotheker Torsten Heimann wurde mit einem Award für Barrierefreiheit ausgezeichnet. Nicht jedoch von einem Verband körperlich Beeinträchtigter, sondern von einem örtlichen Zusammenschluss Gewerbetreibender. Denn die Barrierefreiheit in der Apotheke nützt nicht nur Menschen, die schlecht zu Fuß sind, sondern dem ganzen Stadtteil – indem er dessen Attraktivität steigert und so dafür sorgt, dass nicht der gesamte Publikumsverkehr in gesichtslose Einkaufszentren abwandert.

Weihnachtszeit ist Einkaufszeit. Idealerweise geht man in der Stadt bummeln, lässt sich von all den fröhlich geschmückten Geschäften inspirieren, für welche Geschenke oder Anschaffungen man sein Salär unters Volk bringen will. Tatsächlich aber hechten die meisten Deutschen um den 20. Dezember nach der Arbeit ins Einkaufszentrum und quetschen sich in einem der ewig gleich aussehenden Systemgeschäfte durch die Schlange, um ein 20-Prozent-Sonderangebot abzugreifen, das man den Lieben dann unter die Tanne legt. Die Fußgängerzonen leiden darunter – das ist seit langem bekannt. Da jedoch von der großen Politik dahingehend wenig zu erwarten ist, braucht es Graswurzelarbeit, um zu verhindern, dass die deutschen Innenstädte zu Discounter-Monokulturen verkommen.

In Sudenburg zum Beispiel, einem Stadtteil südwestlich der Magdeburger Innenstadt. Mit der Halberstädter Straße beherbergt er eine der längsten Einkaufs- und Dienstleistungsstraßen der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. An sich hat die Gegend gute Voraussetzungen, der demographische Wandel hier verläuft – anders als in den meisten Städten im Osten der Republik – eher zugunsten der Ansässigen. „Das ist ein sehr bunter Stadtteil. Wir haben hier viele Studenten, aber auch viele junge Familien“, weiß Apotheker Torsten Heimann, der seine Offizin auf der liebevoll „Halber“ genannten Straße hat.

Seit 23 Jahren ist der gebürtige Zwickauer Inhaber der Sudenburger Apotheke und er fühlt sich hier wohl. „Sudenburg ist einer der lebenswertesten Stadtteile Magdeburgs“, findet er. Doch auch hier sieht es nicht viel anders aus als in anderen deutschen Fußgängerzonen. „Durch die Centerbildung geht der Kleinhandel kaputt und da wollen wir gegensteuern, indem wir versuchen, die Attraktivität der Gegend weiter zu gewährleisten“, erklärt Heimann. Deshalb haben sich die Einzelhändler zu einer Interessengemeinschaft zusammengeschlossen, um gemeinsam ihren Kiez attraktiv zu machen. „Wir Gewerbetreibenden halten da zusammen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Künstliche Intelligenz

Covid-Diagnose: KI schneller als PCR»

Dem Syndrom auf der Spur

Kawasaki-Syndrom oder neue Erkrankung»

Neue Impfstoff-Strategie

Auf der Suche nach „Corona-Killerzellen“»
Markt

Hepatitis-Impfstoff

Avaxim: Markteinführung nach über 20 Jahren»

Bayer

Teilerfolg im Glyphosat-Streit»

Außendienst

Apotheken wünschen sich Vertreter zurück»
Politik

Reichweite über 36 Millionen

AVNR & AK Nordrhein: Medienoffensive gemeinsam mit Bild-Zeitung»

Zum dritten Mal über Grenzwert

Berlin: Ampel für R-Wert springt auf Rot»

Pilotprojekt

NARZ/AVN rechnen TK-eRezepte ab»
Internationales

Schweiz

Brandstifter zerstört Apotheke»

Corona-Vakzine

USA bestellen Impfstoff bei AstraZeneca»

Österreich

Impfapotheke statt Impfpflicht»
Pharmazie

AMK-Meldung

Rückrufe bei Neurax und Betapharm»

Sartan-Skandal

Amlodipin/Valsartan Betapharm: Zulassung ruht»

Globale Zusammenarbeit

Lehren aus Corona: Weltweite Beobachtungsforschung»
Panorama

Apotheker und Designer

„Apotheke-vor-Ort“-Masken»

Ausgefallene Schutzimpfungen

Wegen Corona: 80 Millionen Kleinkinder ungeimpft»

BÄK-Ärztestatistik 2019

Jeder fünfte Arzt ist über 60»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Corona-Bonus auf Rezept»

Anerkennung fürs Team

Corona-Bonus: Apotheker schüttet 15.000 Euro aus»

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Boni in jeder vierten Apotheke»
PTA Live

Masernschutzgesetz

Impfpflicht für Apothekenteams?»

Nachhaltigkeit

Zuckerrohrverpackung und Kaffeesatz-Peeling»

Nicht so gut wie sein Ruf

Kokosöl: Unberechtigter Hype?»
Erkältungs-Tipps

Wenn der Schädel brummt

Ursachen von Kopfschmerz»

Für Ärzte und medizinisches Personal

Leitlinien: Empfehlungen zur Therapie»

Viren und Bakterien

Wann ist eine Antibiose sinnvoll?»
Magen-Darm & Co.

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»

Gut gekaut ist halb verdaut

Mundhöhle: Startschuss für die Verdauung»

Komplikationen im Magen-Darm-Trakt

Blinddarmentzündung: Schmerzendes Anhängsel»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Gebären während der Pandemie

Covid-19 und Geburt: Kein erhöhtes Infektionsrisiko»

Schwangerschaft und Covid-19

Kein erhöhtes Risiko für Ungeborene»

Wenn die Haut sich hormonell verändert

Schwangerschaftsexanthem – besondere Hautveränderung»
Medizinisches Cannabis

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»
HAUTsache gesund und schön

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Vorbereitung und Anwendungstipps

Selbstbräuner: Bräune aus der Tube»

Gut für die Umwelt

Nachhaltige Kosmetik»