Digitalisierung

Per Clickdoc zu Arzt und eRezept APOTHEKE ADHOC, 18.05.2019 09:10 Uhr

Berlin - Mit wenigen Clicks zum Arzt: Versicherte der BKK Linde haben jetzt die Möglichkeit, über das Onlineportal „Clickdoc“ ihre Arzttermine zu vereinbaren oder eine persönliche Beratung per Telefon zu erhalten. Die Software dafür stellt die Compugroup Medical (CGM) bereit. Die Kasse sieht in dem Angebot keinen direkte Konkurrenz zu den Terminservicestellen der Ärzte. Im Gegenteil: Auch die Praxen sollen davon profitieren.

Versicherte der BKK Linde konnten bisher schon den Service zur telefonischen Terminvermittlung in Anspruch nehmen. „Unter der Rufnummer 08007117116 kümmern sich geschulte Mitarbeiter um die schnellstmögliche Vermittlung an einen Arzt der entsprechenden Fachrichtung – ohne Extrakosten für den Versicherten. Ganz im Gegenteil, dieser Service spart sogar noch Zeit und Nerven“, so Peter Raab, Vorstand der BKK Linde. „Ab sofort bieten wir unseren Versicherten sogar zusätzlich noch das Angebot, Arzttermine direkt über das Onlineportal Clickdoc zu buchen.“

Nach Angaben der Compugroup entstehen den Versicherten keine Kosten für den Service. Die Aufwendungen für die telefonische Vermittlung würden von der BKK Linde übernommen. Ein Arzt bekomme einen kostenlosen mobilen Kalender und könne gegen einen „geringen monatlichen Betrag Services der CGM Life Plattform, wie Terminbuchung oder die Videosprechstunde, nutzen“.

Laut Compugroup nutzen knapp 8000 Ärzte die digitalen Dienste für Terminbuchung, Anforderung von Rezepten und den Austausch medizinischer Daten. Über das Terminbuchungsangebot der CGM Life Plattform wurden in Deutschland 4,5 Millionen Termine gebucht und über den Service eRezept rund 350.000 Rezepte bestellt. Den telefonischen Service der BKK Linde nutzen im Monat circa 100 Kunden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OnlineDoctor

Tele-Dermatologen suchen eRezept-Apotheken»

Trotz US-Börsengang

Krebs-Pionier BioNTech bleibt in Deutschland»

Lieferengpässe

Venlafaxin: Kleine Panne, großer Ausfall»
Politik

Digitalisierung

Gesundheitsapps auf Rezept: Das sind die Regeln»

Bundesverwaltungsgericht

Defekturen: BfArM schützt Apotheke nicht»

Freie Apothekerschaft verzichtet

Importklausel-Affäre: Keine Klage gegen Altmaier»
Internationales

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»
Pharmazie

Rückruf

Midrospa und Micypra gehen»

AMK-Meldung

Medikationsfehler bei Säuglings-Otriven»

Sachverständigenausschuss

Altersgrenze für Schlafmittel und Triptane?»
Panorama

Bereits 6 Tote

Neues Virus in China: Fälle in  Europa werden wahrscheinlicher»

291 Infektionen

6 Tote durch Lungenkrankheit in China»

Passau

Einbrecher: Erst Apotheke, dann Arztpraxis»
Apothekenpraxis

Rx-Versandverbot

Bühler: Ich habe die Gutachten jetzt – elfmal»

Betrugsversuch

49 Euro: Abzocke mit Transparenzregister»

Der Sinn der „Null-Euro-Belege“

Bonpflicht: Protestaktion im Apothekenschaufenster»
PTA Live

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»