Digitalisierung

Per Clickdoc zu Arzt und eRezept APOTHEKE ADHOC, 18.05.2019 09:10 Uhr

Berlin - Mit wenigen Clicks zum Arzt: Versicherte der BKK Linde haben jetzt die Möglichkeit, über das Onlineportal „Clickdoc“ ihre Arzttermine zu vereinbaren oder eine persönliche Beratung per Telefon zu erhalten. Die Software dafür stellt die Compugroup Medical (CGM) bereit. Die Kasse sieht in dem Angebot keinen direkte Konkurrenz zu den Terminservicestellen der Ärzte. Im Gegenteil: Auch die Praxen sollen davon profitieren.

Versicherte der BKK Linde konnten bisher schon den Service zur telefonischen Terminvermittlung in Anspruch nehmen. „Unter der Rufnummer 08007117116 kümmern sich geschulte Mitarbeiter um die schnellstmögliche Vermittlung an einen Arzt der entsprechenden Fachrichtung – ohne Extrakosten für den Versicherten. Ganz im Gegenteil, dieser Service spart sogar noch Zeit und Nerven“, so Peter Raab, Vorstand der BKK Linde. „Ab sofort bieten wir unseren Versicherten sogar zusätzlich noch das Angebot, Arzttermine direkt über das Onlineportal Clickdoc zu buchen.“

Nach Angaben der Compugroup entstehen den Versicherten keine Kosten für den Service. Die Aufwendungen für die telefonische Vermittlung würden von der BKK Linde übernommen. Ein Arzt bekomme einen kostenlosen mobilen Kalender und könne gegen einen „geringen monatlichen Betrag Services der CGM Life Plattform, wie Terminbuchung oder die Videosprechstunde, nutzen“.

Laut Compugroup nutzen knapp 8000 Ärzte die digitalen Dienste für Terminbuchung, Anforderung von Rezepten und den Austausch medizinischer Daten. Über das Terminbuchungsangebot der CGM Life Plattform wurden in Deutschland 4,5 Millionen Termine gebucht und über den Service eRezept rund 350.000 Rezepte bestellt. Den telefonischen Service der BKK Linde nutzen im Monat circa 100 Kunden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Vermögensplanung

Apobank kümmert sich um Geld und Rendite»

Großhändler

Schinnenburg zu Gast bei Gehe»

10 Millionen Euro

Apo-Discounter: Investor übernimmt Mehrheit»
Politik

Kammerpräsident einstimmig wiedergewählt

Alle für Friedemann Schmidt»

Brandenburg

Karawanskij will Krankenhäuser zu Gesundheitszentren ausbauen»

Versichertengelder

Werbung: Was dürfen Krankenkassen?»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Mentale Leistungsfähigkeit

Loges bringt Eisenkraut für Konzentration»

Krebsmedikamente

Trastuzumab: Biosimilar aus China»

Blutkrebsmedikament

Tafasitamab/Lenalidomid gegen B-Zell-Lymphom»
Panorama

Nachwuchsförderung

Pharmaziestudenten erhalten Carl-Friedrich-Mohr-Preis»

Saarland

Assistenzarzt soll Kinder an Uni-Klinik sexuell missbraucht haben»

Medikationsfehler

Häusliche Pflege: Die Angst vor dem Pillengeben»
Apothekenpraxis

Berlin/Brandenburg

Heute Generalstreik bei Pharmagroßhändlern»

„Nie mehr unvorbereitet in die Apotheke“

Warentest: Jedes vierte OTC-Medikament fällt durch»

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»
PTA Live

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»

Burn-Out in der Filmbranche 

„In der Apotheke gibt es keine Ellbogenmentalität“»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Das könnt ihr auch!»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»