Dallmann‘s kauft Bübchen von Galderma

/ , Uhr
Berlin -

Die Katjes-Tochter Dallmann‘s übernimmt den vor allem auf die Bedürfnisse von Kleinkindern spezialisierten Pflegeprodukte-Hersteller Bübchen.

Die Katjes-Gruppe erwirbt damit den Marktführer im Segment Kinderpflege in Deutschland. Bisher gehörte Bübchen zu Galderma; der Kosmetikhersteller war im vergangenen Jahr von Nestlé an ein Konsortium verschiedener Investoren um EQT verkauft worden.

Dallmann’s und Bübchen hätten eine sehr hohe Deckungsgleichheit bei ihren Kunden und im Vertrieb, vor allem in Drogeriemärkten. „Wir freuen uns mit Bübchen eine ikonische Marke im Kids Care Segment zu erwerben. In der Kombination mit Dallmann’s bei weitestgehend gleichem Kundenstamm erwarten wir Synergien realisieren zu können“, freut sich Tobias Bachmüller, geschäftsführender Gesellschafter der Katjes International. „Vorbild ist das jahrelang erfolgreiche Beispiel der Kombination von Ricola und Klosterfrau in diesem Bereich.“

Bübchen erzielte der Mitteilung zufolge im vergangenen Geschäftsjahr mit etwa 100 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 50 Millionen Euro und war profitabel. Produziert wird im westfälischen Soest. Zum Kaufpreis machte Katjes International keine Angaben. Der Vollzug der Transaktion werde sehr bald erwartet und stehe nicht unter aufschiebenden Bedingungen, hieß es. Finanziert wird die Übernahme über ein Akquisitionsdarlehen der UniCredit sowie aus laufendem Cash Flow.

Bereits seit 2012 gehört Dallmann zur Katjes-Gruppe; der Bonbonhersteller vertreibt seit 2015 die Hustenbonbons von Wick in Apotheken. Procter & Gamble (P&G) hatte die Marke an Katjes verkauft.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
Ältester Kommissionierautomat
Rowa #1 geht in Rente »
Weiteres
Wenig Interesse an Telemedizin
Stada-Umfrage: Arzt sticht App»
EU muss Schnittstellen-Verordnung absegnen
E-Rezept: Vorerst keine Daten für Vor-Ort-Plattformen»
Beeinflussung von Metastasen
Palmfett, Rezeptoren und Krebs»
Strafrechtler Dr. Patrick Teubner
FAQ: Gefälschte Impfausweise»