Kosmetikhersteller

Dallmann‘s kauft Bübchen von Galderma

/ , Uhr
Berlin -

Die Katjes-Tochter Dallmann‘s übernimmt den vor allem auf die Bedürfnisse von Kleinkindern spezialisierten Pflegeprodukte-Hersteller Bübchen.

Die Katjes-Gruppe erwirbt damit den Marktführer im Segment Kinderpflege in Deutschland. Bisher gehörte Bübchen zu Galderma; der Kosmetikhersteller war im vergangenen Jahr von Nestlé an ein Konsortium verschiedener Investoren um EQT verkauft worden.

Dallmann’s und Bübchen hätten eine sehr hohe Deckungsgleichheit bei ihren Kunden und im Vertrieb, vor allem in Drogeriemärkten. „Wir freuen uns mit Bübchen eine ikonische Marke im Kids Care Segment zu erwerben. In der Kombination mit Dallmann’s bei weitestgehend gleichem Kundenstamm erwarten wir Synergien realisieren zu können“, freut sich Tobias Bachmüller, geschäftsführender Gesellschafter der Katjes International. „Vorbild ist das jahrelang erfolgreiche Beispiel der Kombination von Ricola und Klosterfrau in diesem Bereich.“

Bübchen erzielte der Mitteilung zufolge im vergangenen Geschäftsjahr mit etwa 100 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 50 Millionen Euro und war profitabel. Produziert wird im westfälischen Soest. Zum Kaufpreis machte Katjes International keine Angaben. Der Vollzug der Transaktion werde sehr bald erwartet und stehe nicht unter aufschiebenden Bedingungen, hieß es. Finanziert wird die Übernahme über ein Akquisitionsdarlehen der UniCredit sowie aus laufendem Cash Flow.

Bereits seit 2012 gehört Dallmann zur Katjes-Gruppe; der Bonbonhersteller vertreibt seit 2015 die Hustenbonbons von Wick in Apotheken. Procter & Gamble (P&G) hatte die Marke an Katjes verkauft.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Namensänderung bei Janssen-Impfstoff
Jcovden: Apotheken können aufklären»
Antikörper dockt an Spikeprotein an
Corona: Universalwaffe gefunden?»
Falsche Werbung und obskure Siegel
Die kleinen Sünden der Krankenkassen»
Empfehlungen für alle Altergruppen
Lauterbach will klare Impfbotschaft»
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Eine seltene Genmutation erweist sich als Glücksfall.
Weiterer Patient von HIV geheilt»
Antibakterielle Wirkstoffe beeinflussen Antikörper
Antibiotika: Immunantwort bei Babys geschwächt»
Möglicher Zusammenhang zwischen Endometriose und Schlaganfall
Endometriose: Kardiovaskuläres Risiko»
Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen, Appetitlosigkeit
Long Covid: Kinder leiden nach Infektion»
Sorge um Halteplätze und Teststelle
Apothekerin ärgert sich über Imbisswagen»
Falsche Bescheinigungen gegen Geld
Mutter stiftete Arzt zur Straftat an»
Startschuss für die Influenzasaison 2022/23
Seqirus beginnt mit Auslieferung der Grippeimpfstoffe»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»