Freiwahl

Katjes kauft Wick-Hustenbonbons APOTHEKE ADHOC, 03.11.2015 12:55 Uhr

Berlin - Hustenbonbons sind in Apotheken ein klassisches Mitnahmeprodukt. An kaum einer Kasse fehlen die bunten Packungen. Procter & Gamble (P&G) ist mit seiner Marke Wick in Apotheken und Drogerien vertreten. Doch der US-Konsumgüterkonzern hat seine Hustenbonbons an den Süßwarenhersteller Katjes verkauft.

Katjes hat die Vermarktung der Hustenbonbons in allen europäischen Ländern sowie Russland übernommen. Die Lizenz ist nicht befristet. Das Sortiment von Wick sei weitgehend zurckerfrei, was im Angebot von Katjes noch gefehlt habe, sagte der geschäftsführende Gesellschafter Tobias Bachmüller. Die Höhe des Kaufpreises wurde nicht genannt.

In den Apotheken übernimmt Dallmann den Vertrieb. Das Unternehmen gehört seit 2012 komplett zur Katjes-Gruppe. Laut Geschäftsführer Dr. Stefan Feit sind die Bonbons eine gute Ergänzung zum eigenen Sortiment: „Wick-Hustenbonbons sind stark im Mentholbereich, Dallmann's im Kräuterbereich“, sagt er. Die Produkte werden künftig vom bundesweit 25 Mann starken Außendienst angeboten. Feit geht davon aus, Wick wieder nach vorne bringen zu können. Zuletzt hatte die Marke geschwächelt.

Im Mass Market übernimmt Katjes den Vertrieb der Produkte selbst. „Wir freuen uns sehr über diese Aufgabe und sind von der Einzigartigkeit der Marke Wick überzeugt, welche europaweit sehr bekannt ist“, sagt Bachmüller.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Digitalisierung

Per Clickdoc zu Arzt und eRezept»

Windel-Dermatitis

Apotheker-Popo-Creme bis New York verschickt»

Skonto und Rabatt

Wegen TSVG: Großhändler passen Konditionen an»
Politik

Landapotheken

„Die sächsischen Apotheker dürfen die Sozialministerin auf ihrer Seite wissen“»

ACAlert zur Europawahl

Apotheker wollen keine Gesundheits-EU»

ACAlert zur Europawahl

Inhaber lieben die CDU»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Vaginalatrophie in der Menopause

Intrarosa: Theramex bringt DHEA-Zäpfchen»

Krebsmedikamente

Bavencio gegen Nierenzellkarzinom»

Neue Warnhinweise in den USA

Zopiclon & Co: Lebensgefährliches Schlafwandeln»
Panorama

Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch genug davon“»

Mit Kreativpreis ausgezeichnet

Apotheke erklärt Erfolgsrezept»

Werbekampagne

eRezept: Apotheker kapern DocMorris-Plakat»
Apothekenpraxis

Charly im Einsatz

Apotheker testet Beratungs-Roboter»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der Spahn-Lauterbach-Komplex»

Pharmazeutische Bedenken

Sonder-PZN: TK will Apotheker sprechen»
PTA Live

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»

Nebentätigkeit

PTA und Bauchtanz-Lehrerin»

Zeckenbisse

Fresh-up: Borreliose»
Erkältungs-Tipps

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »

Immunabwehr

Lymphe: Kernstück des Immunsystems»
Magen-Darm & Co.

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»

Heilpflanzenportrait

Mariendistel: Ein Alleskönner für die Verdauung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»