Expopharm

Dallmann ohne Dallmann‘s auf der Messe Carolin Ciulli, 10.10.2018 13:57 Uhr

München - Die historischen Apothekerschränke von Dallmann haben ausgedient. In diesem Jahr präsentiert sich der Bonbonhersteller auf der Expopharm statt in Gelbtönen und mit Holzschubladen im knalligen Blau. Einziges Produkt am Stand: Wick-Hustenbonbons.

Dallmann vertreibt die Hustenbonbons von Wick seit 2015 in Apotheken. Procter & Gamble (P&G) hatte die an Katjes verkauft. Der Süßwarenhersteller hat die Vermarktung der Bonbons in allen europäischen Ländern sowie Russland übernommen. Dallmann gehört seit 2012 komplett zur Katjes-Gruppe. Wick sollte mit der neuen Vertriebsmannschaft wieder nach vorne gebracht werden. Zuvor hatte die Marke geschwächelt.

Das Unternehmen aus Hofheim am Taunus fährt in diesem Jahr bewusst eine Ein-Marken-Strategie. „Der Fokus liegt auf Wick“, sagt Geschäftsführer Martin Kemper, der im Mai von Katjes zu Dallmann wechselte. Er folgte auf Dr. Stefan Feit, der die Salbeibonbons in den Vorjahren im weißen Apothekerkittel auf der Messe präsentiert hatte. Im vergangenen Jahr war Dallmann nicht auf der Expopharm vertreten. Zuvor lag der Schwerpunkt auf den hauseigenen Kräuterbonbons.

Am Stand liegt der Fokus auf Fruchtgummis Rachendrachen, von denen es seit September auch die Sorte Frosted Apfel in Kombination mit Menthol gibt. Zweites Produkt am Stand sind die TripleAction-Bonbons mit einer Dreifach-Kombination aus Zink, Vitamin C und Menthol. Das Produkt sei aufgrund der Inhaltsstoffe ein klassisches Offizin-Präparat, so Kemper. Auch die Fruchtgummis verkauften sich gut in Apotheken. Erhältlich sind die Bonbons auch im Lebensmitteleinzelhandel.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Boehringer erweitert Onkologie-Portfolio»

„Ambitioniert, aber erreichbar“

So plant die Sanacorp bis 2023»

Telemedizin

Doctolib bringt eigenes eRezept»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Grüne: Spahn will EuGH austricksen»

Regierungsumbildung

Spahn: Erst Apothekengesetz, dann Bundeswehr?»

Apothekenstärkungsgesetz

Schmidt: Hoch interessante Ansätze»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Sichelzellkrankheiten

Beschleunigte Zulassung für Crizanlizumab»

AMK-Meldung

Ausflockung bei Aripiprazol-Neuraxpharm»

Varizellen-Infektionen

Windpocken: Besser Paracetamol statt Ibu?»
Panorama

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»

Alternativmedizin

Drei Tote: Bewährungsstrafe für Heilpraktiker»

Apothekenschwund

Sanimedius trennt sich von Steglitzer Filiale»
Apothekenpraxis

Apothekenstärkungspaket

Verordnung: 65 Millionen Euro für NNF und BtM»

Kommentar

Apothekengesetz: Die Zitterpartie beginnt»

Aus nach 400 Jahren

Einkaufstempel vertreibt historische Apotheke»
PTA Live

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Urlaubsvorbereitung»

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»