Das steckt in den Tüten

Von Jägern und Sammlern APOTHEKE ADHOC, 12.10.2018 07:55 Uhr

München - Die Tüten sind voll. Auch am zweiten Tag der Expopharm trugen die Messebesucher ihre Trophäen nach Hause. Rollkoffer und Trolleys waren in diesem Jahr noch nicht zu sehen, auch Kinder durften noch in ihren Wagen ein entspanntes Schläfchen halten. Am Donnerstag zogen Schulklassen vom Stamme Nimm über die Messe, was in ihren Tüten landete, wissen sie zum Teil gar nicht mehr. Einige Schätze haben sie für ein Foto hervorgeholt. Alle, die nicht dabei sein können: nicht traurig sein.

Schüler und Schülerinnen einer PTA-Schule in Augsburg bereuten schon am späten Vormittag den Rat der Lehrer nicht befolgt zu haben. Sie haben auf Trolleys verzichtet. Merke: Der Lehrer hat immer Recht, das war schon früher so. Dass auf der Messe so viele tolle Mitbringsel auf sie warten, hätten sie nicht gedacht. In ihren Tüten sind zahlreiche Flyer aber auch kleine Schätze wie Cremes, Wutbälle oder Trinkflaschen zu finden.

An vielen Ständen bekommen sie die Give Aways einfach so in die Tüte gepackt, an anderen mussten sie kleinere Aufgaben lösen oder Punkte sammeln. Aber die Schüler und Schülerinnen im zweiten Ausbildungsjahr sind nicht nur wegen der Geschenke hier. Sie haben Vorträge auf der Expopharm besucht und sich an den Ständen über die Produkte informiert – zumindest an denen, wo sie nicht weggeschickt wurden. „Wir stehen nicht im Fokus bei den Unternehmen, weil wir noch keine fertigen PTA sind. Sie wollen lieber mit Leuten reden, die schon Entscheidungen treffen“, erzählt eine Schülerin. Dabei sind die angehenden PTA die Zukunft von morgen.

Dennoch sind die Schüler von der Messe beeindruckt und der freie Schultag ist mehr als ein Highlight. Sie wollen auf jeden Fall wiederkommen und sich auch im nächsten Jahr mit der abgeschlossenen Ausbildung in der Tasche auf der Exopharm informieren. Einige planen sogar nach der Ausbildung Pharmazie zu studieren.

Unter den Besuchern sind auch aktive PTA. Sie sind auf der Suche nach Neuheiten, die sie mit in die Apotheke nehmen können. So manches auf der Expopharm entdeckte Produkt hat schon nach der Messe Einzug in die Apotheken gehalten.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Merck will Arqule übernehmen»

OTC-Hersteller

Schlindwein wird CEO bei Wörwag»

Pharmakonzerne

Sanofi: Milliarden für Gentherapie»
Politik

Ottonova sammelt 60 Millionen ein

Pro Sieben investiert in Digital-PKV»

Medizinstudium

Pharmaziestudenten stellen sich hinter Ärztenachwuchs»

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Emerade: Aktivierungsfehler aufgrund hoher Lagertemperaturen»

Chronisch abakterielle Prostatitis

Prosturol: Phyto statt Antibiotikum»

Ayurvedische Hautpflege

Sorion: Mit Niem und Kurkuma gegen Hauterkrankungen»
Panorama

Wort & Bild Verlag

Apo-Walk: Apotheke als Instagram-Motiv»

Kopf- und Gelenkschmerzen

Smartphone-App belegt Wetterfühligkeit»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»
Apothekenpraxis

Praxistipps vom Steuerfachmann

Bonpflicht ab Januar: Das müssen Sie wissen»

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»
PTA Live

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»