Impfgeschäft: Sanofi und MSD wieder solo

, Uhr

Berlin - Das Impfstoffgeschäft wird ab Januar neu sortiert. Das gemeinsame Geschäft von Sanofi Pasteur und MSD wird zum neuen Jahr nach mehr als 20 Jahren Zusammenarbeit beendet, darauf einigten sich die Parteien bereits im März. Durch die Beendigung des Joint Venture SPMSD erhoffen sich die Firmen, neue Impfstoffe schneller auf den Markt bringen zu können. Die einzelnen Impfportfolios sollen in die jeweiligen Geschäfte eingegliedert werden.

Sanofi Pasteur wird mit der Rückkehr ins selbstständige Impfgeschäft Produkte zur Grundimmunisierung, Auffrischungsimpfung, Grippeschutzimpfung und die Reisemedizin bereitstellen.

Für die Reise stehen Typhim VI gegen Typhus, Stamaril gegen Gelbfieber und Tollwut HDC zu Verfügung. Als Grippeimpfung wird Vaxigripp mit dem entsprechenden Influenza-Stamm angeboten. Die Auffrischungsimpfungen werden Repevax als Vierfachimpfung für Diphtherie, Tetanus, Polio und Pertussis und Revaxis als Dreifachimpfung für Diphtherie, Tetanus und Polio von Sanofi Pasteur angeboten.

Die Grundimmunisierungen werden Hexyon, Pentavac, TD-Merieux, Tetanus-Merieux, Viatim und ACT HIB sein. Der Sechsfachimpfstoff Hexyon dient zur Immunisierung für Diphtherie, Tetanus, Polio, Pertussis, Hepatitis B und Haemophilus influenzae B. Viatim dient zur Impfung gegen Typhus und Hepatitis B. ACT HIB ist ein Monoimpfstoff für Haemophilus influenzae B.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Weiteres
Zwischenblutungen und unregelmäßige Menstruation
Beeinflusst die Covid-Impfung den weiblichen Zyklus?»
Öffnungszeiten und beschäftigte Mitarbeiter
Corona-Tests: Neue Dokumentationspflichten»
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke»
Apotheker enttäuscht über Entschädigung
PTA muss 11.400 Euro an Ex-Chef zahlen»
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo?»