Medizinprodukte

Edeka: Klosterfrau wärmt nicht mehr Carolin Bauer, 09.03.2018 14:32 Uhr

Berlin - Klosterfrau hat sich aus dem Geschäft mit Wärmepflastern verabschiedet: Der Kölner Hersteller bietet Musculind akut seit dem Jahreswechsel nicht mehr im Mass Market an. Anders als bei Thermacare von Pfizer oder ABC von Beiersdorf sollen bei dem Medizinprodukt ätherische Öle für Wärme sorgen. Die Pflaster liegen immer noch bei Edeka aus und werden über Versandapotheken vertrieben.

Klosterfrau hat das Pflaster etwa ein Jahr lang für den südkoreanischen Hersteller Labottach vertrieben. Das 1992 gegründete asiatische Unternehmen verfügt seit 2013 in Budapest über die Niederlassung Wooshin, die vor allem auf Marketing und Vertrieb ausgerichtet ist. In Slowenien werden Hydrogel-Pflaster produziert. Die Firma bietet auch Wirkstoff-haltige und kosmetische Produkte an. Ob der Vertrieb in Deutschland fortgesetzt wird, war nicht zu erfahren.

Beim Packungsdesign von Musculind dominieren die Farben Rot und Orange ähnlich wie bei Thermacare von Pfizer. Das Produkt enthält anders als die Mitbewerber Eucalyptus- und Minzöl sowie Vanillylbutylether. Das Pflaster soll mit einer „Hydrogel-Technologie“ gegen Schmerzen helfen und schnell wirksam sein. Der Einsatz ist laut Firmenangaben für Rücken- und Muskelbeschwerden bei Menschen über 16 Jahren gedacht.

Eine Packung enthält drei Pflaster und kommt mit einem Listenpreis von rund 5 Euro günstiger als die Mitbewerber aus der Apotheke daher. Musculind wird derzeit etwa bei Edeka im Gesundheitssortiment angeboten. Die Packungen stehen neben den S-O-S-Wärmepflastern von Windstar Medical. Auch bei verschiedenen Versandapotheken und Online-Shops wie Supermarkt24h und Lebensmittel-Versand sind sie erhältlich.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Boehringer erweitert Onkologie-Portfolio»

„Ambitioniert, aber erreichbar“

So plant die Sanacorp bis 2023»

Telemedizin

Doctolib bringt eigenes eRezept»
Politik

Apothekenstärkungsgesetz

Grüne: Spahn will EuGH austricksen»

Regierungsumbildung

Spahn: Erst Apothekengesetz, dann Bundeswehr?»

Apothekenstärkungsgesetz

Schmidt: Hoch interessante Ansätze»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Sichelzellkrankheiten

Beschleunigte Zulassung für Crizanlizumab»

AMK-Meldung

Ausflockung bei Aripiprazol-Neuraxpharm»

Varizellen-Infektionen

Windpocken: Besser Paracetamol statt Ibu?»
Panorama

Personalnot

Traditionsapotheke schließt und hofft»

Alternativmedizin

Drei Tote: Bewährungsstrafe für Heilpraktiker»

Apothekenschwund

Sanimedius trennt sich von Steglitzer Filiale»
Apothekenpraxis

Apothekenstärkungspaket

Verordnung: 65 Millionen Euro für NNF und BtM»

Kommentar

Apothekengesetz: Die Zitterpartie beginnt»

Aus nach 400 Jahren

Einkaufstempel vertreibt historische Apotheke»
PTA Live

Philippinen, Bosnien und Herzegowina

Ausländische PTA-Schüler: „Sie sind sehr fleißig“»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Urlaubsvorbereitung»

LABOR-Debatte

Tattoos und Piercings: Problemfaktor im HV? »
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»

Magen-Darm-Beschwerden

Lebensmittelvergiftung: Salmonellen & Co.»

Wenn der Wurm drin ist

Helminthose: Tipps bei Wurmbefall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»