Undichte Wärmezellen

USA-Rückruf: Verbrennungsgefahr bei Thermacare APOTHEKE ADHOC, 05.10.2018 13:15 Uhr

Berlin - Thermacare-Auflagen sollen eine angenehme therapeutische Tiefenwärme erzeugen. Doch in den USA ruft Pfizer verschiedene Produkte aufgrund eines Qualitätsproblems zurück: Es bestehe ein mittleres potenzielles Patientenrisiko.

In den USA müssen Thermacare-Wärmepflaster zur Therapie von Muskelschmerzen sowie Wärmepflaster zur Therapie von Menstruationsbeschwerden in verschiedenen Chargen zurück. Auch einige Kombipackungen sind betroffen. Es sei möglich, dass die in der Wärmezelle enthaltenen Bestandteile austreten. Eine undichte oder beschädigte Wärmezelle berge das Risiko für Verbrennungen, Blasenbildung oder Hautreizungen, wenn einzelne Partikel mit der Haut in direkten Kontakt treten. Die Produktinformation warne zudem vor einer Anwendung der Wärmeauflagen, wenn Wärmezellen undicht oder beschädigt sind.

Der Rückruf erfolgt auf Einzelhandelsebene. Händler werden gebeten, das Warenlager auf die zurückgerufene Ware zu überprüfen und den Lagerbestand unter Quarantäne zu stellen. Die zurückgerufenen Chargen dürfen nicht mehr abgegeben werden.

Hierzulande wird es keinen Rückruf geben. „Die Thermacare-Rückrufe bestanden nur in den USA, kein anderes Land ist hiervon betroffen“, teilt eine Sprecherin mit.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Shop Apotheke verdoppelt Betriebsfläche»

Generikakonzerne

Stada: 580 km durch Frankfurt»

Sonnenschutz

UV-Sensor: La Roche-Posay kooperiert mit Apple»
Politik

ACAlert

Selbst die Apotheke wird grün»

Erstes Quartal 2019

Kassen mit Minus zu Jahresbeginn»

Notdienstpauschale

Neuer NNF-Rekord: 291,88 Euro»
Internationales

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»

Schweiz

Triumph für Apothekerverband: 200.000 für Petition»

Cannabidiol

CBD-Eis: Kunden sollen an FDA schreiben»
Pharmazie

Forschungsprojekt

Fortbildung: Uni befragt Apotheker»

BfArM

Weitere Xarelto-Fälschungen aufgetaucht»

PD-L1-Inhibitoren

Tecentriq-Kombi wirkt auch bei Lebermetastasen»
Panorama

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Übergewicht führt schon bei Kindern zu Bluthochdruck»

Nachtdienstgedanken

„Meine Versandapotheke bringt mir das auch“»

Andere Namen –  Andere Berufe  

Kennen Sie Karl Lauterback?»
Apothekenpraxis

ApoCheck

Die Bio-Wohlfühl-Apotheke»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ein unmoralisches Angebot»

Böhmermanns Globuli-Gospel

„Quatsch, Quatsch, Quatsch“»
PTA Live

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Bewerbungsfrist verlängert»

Stellenanzeige

Knurrige Chefin sucht PTA zum Streiten»

LABOR-Debatte

Reaktionen auf Taschentuch-Verbot: Was habt ihr erlebt?»
Erkältungs-Tipps

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»
Magen-Darm & Co.

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»

Anatomie des Verdauungstraktes

Die Magenschleimhaut: Ein unterschätztes Gewebe»

Heilpflanzenporträt

Angelikawurzel: Die Pflanze des Erzengels Raphael»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»