Illegale Pigmanorm-Angebote

Ebay: Louis Widmer greift ein Carolin Bauer, 16.06.2018 09:13 Uhr

Berlin - Die illegalen Angebote von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln über Ebay ärgern nicht nur Apotheker. Auch Hersteller schauen genau hin, wenn private Händler ihre Produkte über die Internetplattform anbieten. Louis Widmer hat die Versender aus Polen im Visier.

Die gehäuften Angebote von Pigmanorm aus Polen sind dem schweizerischen Unternehmen aufgefallen. Immer wieder bieten Händler die verschreibungspflichtige Creme über Ebay an. Erst am Wochenende stand das Produkt, das hautbleichend bei Hyperpigmentierungen wirken soll, als Sofortkauf zur Wahl. Die Plattform wird von Apothekern beobachtet, die dem Konzern die illegalen Angebote melden.

Ende Mai und Ende April war die Creme mit Hydrochinon, Tretinoin und Hydrocortison für 366 Polnische Złoty (entspricht rund 90 Euro) im Angebot. Auffällig war, dass als Verkaufsort bei beiden die Hafenstadt Gdynia angegeben war. Die Namen der Händler waren unterschiedlich, allerdings hatten beide gemein, dass sie eine kurze Verkaufshistorie hatten.

Louis Widmer geht den Angeboten nach. Man werde mit dem Händler Kontakt aufnehmen, sagt eine Unternehmenssprecherin. „Ebay ist natürlich keine autorisierte Plattform für den Verkauf von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln wie Pigmanorm.“ Das Produkt ist seit 1991 erhältlich und wird hierzulande von Dr. Pfleger aus Bamberg vertrieben.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

RKI erweitert routinemäßige Überwachung

Atemwegtests nun auch auf Coronavirus»

Pandemie

Spahn: Coronavirus kommt auch nach Deutschland»

Sicherheitsmaßnahmen

Coronavirus: Berlin plant Quarantäne-Zentren»
Markt

Interview mit Marcus Freitag (Phoenix)

„deine Apotheke“ ein Jahr gratis, dann im Umschau-Paket»

OTC-Marken

Stada übernimmt Cetebe, Venoruton und Lemocin»

Antiallergikum jetzt rezeptfrei

Desloratadin kann kommen – Kampfpreis bei Hexal»
Politik

Parteivorsitz

CDU steuert auf Kampfkandidatur zu»

Arge PareZu

Neue Hilfstaxe: Apotheker befürchten hohe Verluste»

90 Prozent des Rx-Umsatz über Präsenzapotheken

DocMorris: Marktplatz verzichtet auf Rx-Boni»
Internationales

Neuer Rahmenvertrag in England

Kliniken lagern Medikationsmanagement an Apotheken aus»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»
Pharmazie

Blutvergiftung

Sepsis: Neue Empfehlungen der S3-Leitlinie»

Desloratadin und Levocetirizin

Was können die neuen Antiallergika?»

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Ein Kater im Notdienst»

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»

Produktvergleiche

Apothekenberichte: Schnarchschiene trifft Massagepistole»
Apothekenpraxis

Übergangsregelung für defekte Notfallpens

Emerade: So muss das (vorläufige) Ersatzrezept aussehen »

Hanau

Mit Knabberzeug: Apotheke lässt Rezeptfälscher auflaufen»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ab Juli: Apotheken-Sammelheft»
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»