CalmNight: Hevert bringt Melatonin Spray

, Uhr

Berlin - Der Hype um Melatonin reißt nicht ab. In den vergangenen Monaten haben bereits zahlreiche Hersteller entsprechende Produkte auf den Markt gebracht. Nun zieht auch Hevert nach und launcht das CalmNight Melatonin Spray.

Das Neurohormon Melatonin spielt in der Selbstmedikation von Schlafstörungen eine immer wichtigere Rolle. Es wird im Körper aus Serotonin produziert – vorwiegend in der Nacht in der Zirbeldrüse im Epithalamus. Da es für die Steuerung des Tag-Nacht-Rhythmus zuständig ist, kann es dazu beitragen, die Einschlafzeit zu verkürzen und das typische „Jetlag-Gefühl“ zu verringern. Zu Müdigkeits- oder Hangover-Effekten soll es nicht kommen, da es innerhalb von sieben Stunden vollständig abgebaut wird.

Als Spray wird Melatonin direkt über die Mundschleimhaut resorbiert und wirkt somit schnell. So soll CalmNight von Hevert dabei helfen, schneller einzuschlafen. „Das Spray eignet sich nicht nur für Vielreisende, sondern vor allem für Schichtarbeiter:innen“, so der Hersteller. Auch Menschen mit Schluckbeschwerden oder Aufnahmestörungen im Magen-Darm-Trakt soll die Darreichungsform entgegenkommen.

Kurz vor dem Schlafengehen soll ein Sprühstoß mit 1 mg Melatonin in den Mund gegeben werden. Minzöl, Orangenöl und Zitronensaftkonzentrat sorgen für einen fruchtig-frischen Geschmack. Nicht empfohlen wird die Anwendung für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie in der Schwangerschaft und Stillzeit. Das Spray kommt in einer Packungsgröße mit 30 ml daher und hat einen AVK von knapp 20 Euro.

In den vergangenen Monaten ist Melatonin von verschiedenen Herstellern bereits als Spray auf den Markt gekommen: Den Anfang machte im Oktober Dr. Theiss mit dem Melatonin-Einschlafspray mit Passionsblumen-Extrakt, danach folgte mit Orthomol nemuri night ein weiteres Melatonin-Spray. Im April brachte auch Hennig mit Melanight ein ähnliches Produkt auf den Markt. Im Mai launchte Procter & Gamble (P&G) unter der Dachmarke Wick das Schlafhormon in Form von Weichgummis unter dem Namen ZzzQuil Gute Nacht.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Vierfach-Kombi bei Unruhe & Co.
Calmalaif: Bayer bringt neue Phytokombi »
Keine Läuse, keine Chorproben, keine Erkältung
Pohl-Boskamp: Mit Vollgas raus aus der Corona-Krise »

Mehr aus Ressort

Blüten und Extrakte
Stada launcht Cannabis »
Weiteres
Warum die Feurig-Apotheke?
Auswahl der „E-Rezept-Apotheke“»
Pilotprojekt startet als Kleinstprojekt
E-Rezept startet in EINER Apotheke»