Rechenzentren

Aufstand beim NARZ: Zwei Geschäftsführer gehen Alexander Müller, 06.09.2019 09:52 Uhr

Berlin - Kahlschlag in der Geschäftsführung des NARZ: Nach Informationen von APOTHEKE ADHOC müssen Uwe Ennen und Peter Gröschl ihre Chefposten beim Rechenzentrum räumen. Hanno Helmker bleibt vorerst alleiniger Geschäftsführer. Ein Unternehmenssprecher wollte sich auf Nachfrage nicht äußern, die Personalien allerdings auch nicht dementieren. Zuletzt hatte es Unruhen im Haus gegeben, innerhalb der Belegschaft wird die Gründung eines Betriebsrats erwogen.

Den Informationen zufolge hat Ennen ein Aufhebungsvertrag unterschrieben. Anfang 2015 wurde er zum Geschäftsführer der Gesellschaft für Informations- und Datenverarbeitung (GfI) berufen, die NARZ-Tochtergesellschaft ist für die Rezeptabrechnung verantwortlich. Zuvor war Ennen Chef beim hauseigenen Softwarehaus Prisma (Aposoft). Mit seiner Berufung in die Spitze des Unternehmens neben Hanno Helmker sollte seinerzeit der Generationswechsel im Haus eingeläutet werden.

Gröschl war erst im Juli vergangenen Jahres zum NARZ gekommen. Bis Ende 2017 war er für das private Rechenzentrum AvP tätig und dort beinahe 20 Jahre im Unternehmen. Beim NARZ hatte Gröschl die Geschäftsführung der GfI erweitert. Er hat das Unternehmen nach übereinstimmenden Informationen schon verlassen. Helmker sollte eigentlich nur noch für eine Übergangszeit an Bord bleiben, bevor er sich in den Ruhestand verabschiedet. Jetzt bleibt er vorerst als einziger Geschäftsführer an Bord.

Über die Hintergründe dürfte spätestens am kommenden Montag mehr bekannt werden. Die Mitarbeiter wurden zu einer Versammlung eingeladen. Besprechungspunkte wurden vorab nicht genannt. Aber zu besprechen geben dürfte es einiges, nachdem unlängst ein Aushang im Haus für Furore sorgte, der APOTHEKE ADHOC vorliegt. Das anderthalbseitige Pamphlet rechnet mit der Unternehmensführung ab und endet mit den Worten: „Jetzt reicht es endgültig!“

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»

Auktionsplattformen

„Potenzpillen-Testpaket“ auf Ebay»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»