Apothekenrechenzentren

Noventi schluckt ARZ Darmstadt Alexander Müller und Lothar Klein, 07.08.2019 10:33 Uhr

Berlin - Bei den Rechenzentren steht möglicherweise ein großer Coup an: Nach Informationen von APOTHEKE ADHOC schluckt die Noventi-Gruppe das ebenfalls apothekereigene ARZ Darmstadt. Sollten sich die Gerüchte bestätigen, entstünde im Abrechnungsmarkt ein Gigant mit rund 50 Prozent Marktanteil. Eine Bestätigung steht noch aus.

Dem Vernehmen nach hat die Gesellschafterversammlung des ARZ Darmstadt dem Deal bereits zugestimmt. Für eine Stellungnahme war aber bislang niemand zu erreichen. Auch die Noventi-Spitze bleibt vorerst in der Deckung. Was passt: ARZ-Geschäftsführer Reiner Haupt geht Ende des Jahres in Ruhestand.

Mit der Übernahme würde Noventi seine marktbeherrschende Stellung deutlich ausbauen. Allein die eigenen Rechenzentren VSA, ALG und SARZ bringen es zusammen auf 6000 bis 7000 Apotheken. Das ARZ Darmstadt hat zwar Brancheninsidern zufolge in den vergangenen Jahren Federn lassen müssen, dürfte aber immerhin noch mit mehr als 2000 Apotheken abrechnen. Der Zusammenschluss hätte demnach etwa die Hälfte des aufgrund der Schließungen schrumpfenden Marktes für sich. Selbst ein Marktanteil von leicht über 50 Prozent dürfte kartellrechtlich aber machbar sein, weil die in diesem Zusammenhang kritische Umsatzschwelle von 500 Millionen Euro noch nicht erreicht wäre.

Während hinter Noventi der Förderverein der Süddeutschen Apotheker (FSA) steht, dem wiederum 90 Prozent der Abrechnungskunden angehören, ist das ARZ Darmstadt das standeseigene Rechenzentrum der Landesapothekerverbände von Hessen, Rheinland-Pfalz, Thüringen und Saarland. Unklar ist, ob der Zusammenschluss als Übernahme oder Fusion gestaltet wird.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Digitalkonferenz

VISION.A Awards: Ruhm und Budget für Innovatoren!»

Zusammenspiel mit „Meine Apotheke“-App

Gegen Papiermüll: Digitaler Bon von Pharmatechnik»

Pharmakonzerne

Frauen-Duo für Fresenius-Finanzen»
Politik

Telematikinfrastruktur

Konflikt gelöst: Gematik soll SMC-B-Card ausgeben»

Positionspapier zur Digitalisierung

BVMed: Keine Vorkasse bei Gesundheit-Apps»

Krebsprävention

Spahn unterstützt Tabakwerbeverbot»
Internationales

Tschechien

6 Tote nach Amoklauf an Krankenhaus»

Großbritannien

NHS-Skandal: „Schreckliches, schreckliches Bild“»

Niederlande

Kurzer Rausch: Lachgas soll BtM werden»
Pharmazie

Patientenleitlinien

Diabetes: Risiko für den Straßenverkehr?»

Mineralstoffmangel

Magnesium-Mangel: Mehr als nur ein Wadenkrampf»

Rote-Hand-Brief

Emerade: Aktivierungsfehler aufgrund hoher Lagertemperaturen»
Panorama

Nachruf auf Volker Articus

„Lass uns mal schnacken“»

Wort & Bild Verlag

Apo-Walk: Apotheke als Instagram-Motiv»

Kopf- und Gelenkschmerzen

Smartphone-App belegt Wetterfühligkeit»
Apothekenpraxis

Post von nervösen Kassen

Verjährungsbriefe: Treuhand gegen Panikmache»

Täter auf der Suche nach BtM

100.000 Euro Schaden: Einbrecher verwüsten Apotheke»

Praxistipps vom Steuerfachmann

Bonpflicht ab Januar: Das müssen Sie wissen»
PTA Live

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»