Antiallergika

Ansturm auf Mometason Nadine Tröbitscher, 24.03.2017 11:18 Uhr

Berlin - Die ersten Pollen fliegen und Allergiker rüsten auf. Seit Oktober steht ihnen Mometason als Nasenspray rezeptfrei zur Verfügung, seit Januar außerdem Fluticason. Seitdem hat sich der Markt rasant verändert. Die OTC-Produkte haben sich schnell etabliert, wie PHARMA ADHOC unter Berufung auf Zahlen von Insight Health berichtet.

Im September vergangenen Jahres wurden 94 Prozent aller corticosteroidhaltigen Nasensprays auf Rezept verordnet. Zu diesem Zeitpunkt gab es nur Beclometason in der Selbstmedikation. Im Februar halten die OTC-Präparate bereits einen Anteil von 14 Prozent.

Mometason hat Beclometason abgelöst – viele Allergiker waren dankbar, dass sie den Wirkstoff aus Nasonex (MSD Sharp & Dohme) endlich ohne Rezept bekommen konnten. Bereits im Oktober hielt der Newcomer einen Anteil von 17 Prozent; mittlerweile entfallen 59 Prozent aller Packungen auf den Wirkstoff. Beclometason kommt auf 32 Prozent, Fluticason – im zweiten Monat nach dem OTC-Switch – auf 9 Prozent.

Mittlerweile wird Mometason von drei Firmen angeboten: Hexal, Galen und seit März auch Ratiopharm. Hexal dominiert den Markt, 83 Prozent aller Mometason-haltigen Packungen, die im Januar und Februar abgegeben wurden, kommen aus Holzkirchen. Der Generikakonzern war im Oktober der erste Anbieter. Das Team um OTC-Chef Stefan Walk hatte mächtig Gas gegeben und unter anderem in TV- und Online-Werbung investiert.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Börsenrückzug

Walgreens: Pessinas Deal nimmt Formen an»

Medizinalhanf

Apotheke eröffnet Cannabis-Webshop»

Apotheker kontert Bahn BKK

Kostenvoranschlag abgelehnt – „Unser Tipp: Arzneimittel über Versandapotheken“»
Politik

Bericht von SZ und NDR

Internes Gematik-Papier: Sicherheitslücken bei vielen Praxen»

Jahrestagung

Pharmazieräte einigen sich auf Plattform-Regeln»

Westfalen-Lippe

Kassenärzte protestieren gegen Apotheker-Impfungen»
Internationales

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»

Entlastung von Pharmazeuten

Stanford: Roboter betreiben Krankenhausapotheke»

Neues Logistikzentrum

Phoenix investiert Rekordsumme»
Pharmazie

AMK-Meldung

Rückrufe: Cyclelle und Digimed»

AMK-Meldung

Unverkäufliche Muster in Estreva-Gel»

Muskelrelaxantien

Enzephalopathie unter Baclofen»
Panorama

Apothekenjubiläum mit Spendenaktion

Apothekerin zeigt Herz für kranken Jungen»

Hautkrankheiten

Micreos: 2,5 Millionen für Antibiotika-Alternativen»

Für Afrika

EU lässt erstmals Impfstoff gegen Ebola zu»
Apothekenpraxis

„Medizinischer Notstand“

Niemegk: Bevölkerung demonstriert für Apotheke»

Arzneimittelmissbrauch

Dextromethorphan: AMK warnt Apotheken»

„Apotheker für die Zukunft“

Merkel zeichnet Kiefer aus»
PTA Live

PTA-Reform

2,5 Jahre: Union lehnt längere Ausbildungszeit ab»

LABOR-Debatte

PTA-Reform: Was fordert ihr? »

Vertretungsoption für PTA

„Ich habe keine Angst vor ‚Apotheker-Light‘“»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»

Nasennebenhöhlenentzündung

Chronische Sinusitis: Schleichende Infektion»
Magen-Darm & Co.

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»

Magen-Darm-Beschwerden

Gallensteine: Schmerzhafte Koliken»
Kinderwunsch & Stillzeit

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»