Maskenpreise: So kalkulieren die Kollegen

, Uhr

Berlin - Fast alle Bundesländer führen eine Maskenpflicht ein – in öffentlichen Verkehrsmitteln oder zusätzlich beim Einkaufen. Die Schutzausrüstung wird seitdem in Apotheken wieder verstärkt nachgefragt. Laut einer aposcope-Umfrage gehen die Apothekenteams unterschiedlich mit dem Thema um – sowohl beim Selbstschutz als auch bei der Preisgestaltung.

Die gute Nachricht: Die Mehrheit der Apotheken (83 Prozent) verfügt derzeit über Mund-Nase-Schutz-Masken, der Rest kann die Schutzausrüstung derzeit nicht anbieten. Häufig machen die Apotheken ihre Kunden schon mit Schildern vor der Tür darauf aufmerksam, ob sich eine Nachfrage drinnen lohnt.

Bei der Preisgestaltung gehen die Inhaber unterschiedliche Wege: Jede sechste Apotheke begnügt sich mit einem Aufschlag von bis zu 20 Prozent. 1,8 Prozent gaben sogar an, die Masken zum Einkaufspreis an die Kunden abzugeben. Auf der anderen Seite veranschlagt wiederum jeder sechste Apothekenleiter Aufschläge von 50 Prozent und mehr auf die derzeit so gefragte Ware. Der Großteil bewegt sich zwischen diesen Rändern: 20 bis unter 30 Prozent Aufschlag (14,3 Prozent), 30 bis unter 40 Prozent (21 Prozent) und 40 bis unter 50 Prozent (32 Prozent). Der Mittelwert beim Aufschlag beträgt 33,1 Prozent.

Die Marge liegt bekanntlich ohnehin im Einkauf. Wer gute Bezugsquellen hat, kann einen guten Schnitt machen, ohne die Kunden mit hohen Preisen zu überfordern oder zu verärgern. Die meisten Apotheken beziehen die Masken direkt beim Hersteller (61 Prozent), auch der Bezug über den Großhandel ist gängig (39 Prozent). 13,8 Prozent kaufen bei Online-Händlern wie Amazon. Nur etwa halb so viele (7,5 Prozent) gaben an, Masken bei Kollegen zu beziehen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Apotheken sollen 10.000 Euro im Jahr investieren
„Apotheker unterschätzen ihre Macht“»
Bakterien und Antibiotika
Bayern: Stabile Resistenzlage»
Entourage-Effekt des Hopfens
CBD ohne Hanf»
Apotheken brauchen Support vom Softwarehaus
DAV-Portal: Anbindung beginnt»