Corona-Fall in jedem 10. Apothekenteam

Apotheken planen keine verkürzten Öffnungszeiten APOTHEKE ADHOC, 21.03.2020 08:06 Uhr

Berlin - Während deutschlandweit Schulen, Kitas und viele Geschäfte aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie geschlossen sind, halten Apothekenteams die Stellung. Denn das Apothekenpersonal zählt zu den „systemrelevanten Berufsgruppen“. Mehrere Bundesländer haben inzwischen die Dienstbereitschaft für Apotheken eingeschränkt. Dennoch plant ein Großteil (74 Prozent) der Apothekenteams derzeit keine verkürzten Öffnungszeiten, wie die Ergebnisse der aposcope-Umfrage für die „Zahl der Woche“ unter 311 Apotheker*innen und PTA belegen. Gleichzeitig wächst die Zahl der Fälle, in denen die Teams selbst betroffen sind.

Fast alle befragten Apothekenteams (94 Prozent) beraten ihre Kunden angesichts der sich ausbreitenden Coronavirus-Pandemie inzwischen mehrmals täglich über das Virus, vor rund einem Monat (Kalenderwoche 9) traf dies auf nicht einmal die Hälfte (41 Prozent) der Umfrageteilnehmer zu. Und obwohl – oder gerade weil – 93 Prozent der Apotheker und PTA der Meinung sind, dass sich das Virus in den nächsten Wochen weiter massiv ausbreiten sind, möchten viele der Befragten weiter uneingeschränkt für die Kunden da sein.

Zwar halten etwa zwei Drittel (63 Prozent) die Entscheidung einiger Bundesländer wie Hessen und Berlin, die Dienstbereitschaft für Apotheken verkürzen zu können, für sinnvoll. Dennoch sind reduzierte Öffnungszeiten für knapp drei Viertel (74 Prozent) derzeit kein Thema. Für Sonntagsöffnungen auch über den Notdienst hinaus sehen dagegen 80 Prozent keinen Bedarf.

Apothekenpersonal ergreift Schutzmaßnahmen

Fast jeder fünfte Befragte (18 Prozent) in der aposcope-Umfrage gibt an, dass es im Kundenkreis bereits bestätigte Fälle von Covid-19-Erkrankungen gibt. Zum Vergleich: In der Vorwoche waren es nur 4 Prozent der Befragten. Auch in den Apothekenteams hat sich die Zahl der Infizierten offenbar erhöht – allerdings nur leicht. Während in der letzten Woche 98 Prozent der Umfrageteilnehmer angaben, dass es im Kollegenkreis keine Erkrankung gab, sind es in dieser Woche noch rund 90 Prozent.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Corona-Krise

Kontaktsperre soll verlängert werden»

Frankreich

Corona-Krise: Ärzte verklagen Regierung»

Pneumokokken-Impfstoff

Pfizer kontingentiert Prevenar 13»
Markt

Lieferengpässe nehmen zu

Importeure beklagen steigende Preise»

Streit um Zulassungsstatus

Klosterfrau: Femannose N bleibt verkehrsfähig»

Versandhandel als Gewinner

OTC-Hersteller: Corona-Krise sorgt für Umbruch»
Politik

Kabinettsentwurf zum PDSG

Abda zur eRezept-Pflicht: Apotheker sind dabei»

Kein Blankoscheck für Laschet-Regierung

Epidemie-Gesetz muss warten»

Aussetzung bis Ende Juni

Rabattverträge: BPI fordert Machtwort der Bundesregierung»
Internationales

Streit um Schutzmaßnahmen

Amazon und Corona: Verstoß gegen Menschenrechte?»

Drastische Corona-Maßnahme

Mundschutzpflicht: Apotheke schließt nach Shitstorm»

Coronakrise

Österreich: Mundschutzpflicht beim Einkauf»
Pharmazie

Rückruf

Gastricholan weicht ab»

Off-Label-Use bei Covid-19

AMK gibt Wirkstoffübersicht heraus»

Statt Einzelimport für knapp 2000 Euro

MSD karrt Pneumovax aus Japan heran»
Panorama

Randnotiz

Misslungener Radio-Gag: Apotheken-Maske für 200 Euro»

Initiative „Deutschland gegen Corona“

DocMorris & Co. für Kampagne #allefüralle»

Corona-Krise

Mundschutz: Söder will „nationale Notfallproduktion“»
Apothekenpraxis

Apothekerin näht fürs Team

Eigenproduktion: Atemmasken mit Apothekenlogo»

Trotz oder wegen Corona

Verpasste Chance: Wo bleiben die Grippeschutz-Modellprojekte?»

Patientendaten-Schutz-Gesetz

Spahn macht eRezept ab 2022 zur Pflicht»
PTA Live

Corona-Folgen

Adexa: Corona-Zuschlag für Apotheken-Teams»

Fernunterricht

PTA unterrichtet via Chat»

USA

PTA stirbt an Corona-Infektion»
Erkältungs-Tipps

Wenn die Stimme versagt

Heiserkeit – Tipps für Vielsprecher»

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»

Flimmerhärchen und Sekret

Die Nase als Schutzschild»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»