Rosacea und Couperose im Beratungsalltag

, Uhr
Berlin -

Die chronischen Hauterkrankungen Rosacea und Couperose gehen mit Rötungen und dem Sichtbarwerden von Äderchen im Gesicht einher. Viele Betroffene leiden unter den optischen Ausprägungen und suchen Rat in der Apotheke. Um die Kund:innen optimal beraten zu können, lohnt sich ein Blick auf die Entstehung der Krankheiten. Hautberaterin Alexandra Kayser erklärt im Rahmen des APOTHEKE ADHOC Webinars „Rosacea im Beratungsalltag“ am 18. Oktober um 20 Uhr, wie die Hautveränderungen entstehen, und gibt praxisrelevante Tipps für die Beratung. 

Schätzungsweise bis zu 5 Prozent der Erwachsenen in Deutschland sind von Rosacea und Couperose betroffen: Bei der Couperose handelt es sich um das Anfangsstadium der Hauterkrankung, später bildet sich eine Rosacea aus. Betroffen sind vor allem hellhäutige Menschen mit einer Neigung zu geschwächten Blutgefäßen. Durch eine fehlgeleitete Immunantwort kommt es zu den Symptomen. Doch auch Faktoren wie Sonneneinstrahlung und die Veränderung der Mikroflora können die Entstehung der Hauterkrankung beeinflussen.

Hautberaterin Alexandra Kayser weiß um den Leidensdruck der Betroffenen und gibt im APOTHEKE ADHOC Webinar am 18. Oktober wichtige Tipps und Tricks zur Behandlung und Pflege der Rosacea. So ist Hautpflege allein keine ausreichende Basis für einen Rückgang der Symptome. Der Verzicht auf Alkohol, scharfe Gewürze, heiße Speisen und Stress kann eine zusätzliche Erweiterung der Blutgefäße vermeiden. Auch übermäßige UV-Strahlung, generelle Hitze (Urlaub, Duschen) und alkalische Seifen mit einem pH über 7 können Rosacea-Schübe begünstigen.

In der Apotheke gibt es spezielle Produkte für die Reinigung und Pflege von Rosacea-Haut. Um im Beratungsgespräch die passende Auswahl treffen zu können, ist es wichtig, die Grundlagen der Hautpflege zu verstehen. Nicht alle Inhaltsstoffe sind für gerötete Haut geeignet. Zudem muss der/die Apotheker:in oder der/die PTA im Gespräch herausfinden, welche Aspekte dem/der Kund:in besonders wichtig sind. Während einige Betroffene ein Gesamtkonzept für die Reinigung und Pflege wünschen, geht es anderen vor allem um einen abdeckenden Effekt. Kayser zeigt im Webinar die individuellen Wünsche der Kund:innen auf und bespricht Dos and Don‘ts bei der Rosacea-Therapie.

Unser neuestes APOTHEKE ADHOC Webinar " Rosacea im Beratungsalltag" - powered by EUBOS.
APOTHEKE ADHOC Webinar ist das kostenlose E-Learning-Angebot für Apothekenteams – Die Registrierung ist 24/7 unter webinar.apotheke-adhoc.de möglich.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Wenig Interesse an Telemedizin
Stada-Umfrage: Arzt sticht App»
EU muss Schnittstellen-Verordnung absegnen
E-Rezept: Vorerst keine Daten für Vor-Ort-Plattformen»
Verkauf auch ohne BfArM-Listung möglich
Ansturm auf Schnelltests: Ramschgefahr»
Millionen Stück ohne Sonderzulassung
Medice-Laientests: Resterampe bei Netto»
Beeinflussung von Metastasen
Palmfett, Rezeptoren und Krebs»
Strafrechtler Dr. Patrick Teubner
FAQ: Gefälschte Impfausweise»