Drei Verletzte nach Explosion in Apotheke

, Uhr

Berlin - Abfallstoffe haben in der Engel-Apotheke in Duisburg-Beeck eine chemische Reaktion ausgelöst und gebrannt. Drei Menschen, die dort am Samstagmorgen im Labor arbeiteten, erlitten leichte Verletzungen – vermutlich durch die Dämpfe, wie ein Feuerwehrsprecher sagte. Detailliertere Informationen dazu gab es zunächst nicht.

Laut Feuerwehr gab es eine exotherme Reaktion der Inhaltsstoffe in einem Kleingebinde von circa vier Kilogramm. Um welche Substanzen es sich handelte, war demnach unklar. Offenbar seien bei Aufräumarbeiten anorganische Abfälle vermischt worden, hätten miteinander reagiert und sich dadurch selbst entzündet, hieß es. Die Mitarbeiter hätten das Gefäß mit dem brennenden Material sofort unter einen Abzug gestellt und das Feuer durch Löschmaßnahmen bereits unter Kontrolle gebracht, sagte der Einsatzleiter am Samstag auf Anfrage.

Die Feuerwehr richtete einen Dekontaminierungsplatz ein und sicherte die Rückstände aus dem Labor. Die Straßen in dem betroffenen Bereich wurden während des Einsatzes großräumig abgesperrt. Eine der verletzten Personen wurde in ein Krankenhaus gebracht. In den Etagen über der Apotheke kam niemand zu Schaden. Als die Feuerwehr eintraf, war das dreigeschossige Wohn- und Geschäftshaus bereits evakuiert.

Zwei Löscheinheiten der Feuerwehr, ein Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr und der Einheit Umweltschutz waren vor Ort. Außerdem waren vier Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug zur Versorgung der Patienten anwesend.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
E-Rezepte für CallMyApo – und Shop-Apotheke
Zava knackt Millionenmarke»
„Kartenhersteller wahrscheinlich überfordert“
KBV: Komplizierte Signatur verhindert E-Rezept-Einführung»
Datenübermittlung für das E-Rezept
Apotheker sollen für Versender zahlen»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B