Eigenes Konjunktiv-Paket für Apotheker

, Uhr

Was es Corona-bedingt auch auf Rezept gibt, sind FFP-Masken. Aber welche Kasse zahlt? Aus der Rezeptpflicht vor Jahren entlassen wurde die Pille danach. Die Ulipristal-Variante Ella One bekommt jetzt Konkurrenz. Nach Ende des Patentablauf Ende Mai waren Hexal, Mylan und Aliud besonders schnell und haben Generika auf dem Markt gebracht.

Etwas länger als erwartet wird der Zusammenschluss von Gehe und Alliance Healthcare dauern. Die US-Mutterkonzerne McKesson und Walgreens Boots Alliance (WBA) rechnen damit, dass der Deal im zweiten Halbjahr 2021 über die Bühne geht. McKesson hat jetzt wegen des Deals einen dreistelligen Millionenbetrag abgeschrieben.

Ganz so teuer wird der Ausflug von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ins Gießener Klinikum wohl nicht. Aber dem Abstandssünder droht tatsächlich ein Bußgeld, nachdem er sich beim Vor-Ort-Besuch öffentlichkeitswirksam in einen Aufzug gedrängelt hat – während er quasi parallel öffentlich zur Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln mahnte. Gerüchte, wonach die gesamte BMG-Belegschaft auch beim Schlauchboot-Rave auf dem Landwehrkanal dabei war, sind dagegen vollkommen haltlos. Schönes Wochenende!

 

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Kriedel: „Er tritt die Motivationsbremse noch weiter durch“
Ärzte rechnen mit Spahn ab: „Grenze des Machbaren weit überschritten“»
„Versuchskaninchen im Gesundheitswesen“
E-Rezept: Ärzte wollen Einführung mit Petition stoppen»
Einführung trotz winziger Testzahlen
E-Rezept: BMG hält am 1. Januar fest»
Aktienrückkauf abgeschlossen
Roche und Novartis trennen sich»
Homöopathika-Hersteller zeigt Flagge
DHU wirbt für Covid-19-Impfung»