Mindestens sieben Überfälle

Apotheken-Raubserie beendet – Täter stellt sich APOTHEKE ADHOC, 06.12.2018 14:04 Uhr

Berlin - Berlins Apotheker können aufatmen: Der Räuber, der seit Anfang Oktober im Nordosten der Hauptstadt sein Unwesen getrieben hat, ist dingfest gemacht worden. Genauer: Er hat sich dingfest machen lassen. Bis dahin hatte er mindestens sieben Apotheken überfallen, ohne dass die Polizei ihn fassen konnte.

Montagabend, 21 Uhr, Berlin Lichtenberg: Ein 27-jähriger Mann spaziert in die Polizeidirektion 61 und spricht die Beamten an: „Sie suchen seit einiger Zeit einen Mann, der mehrere Apotheken überfallen hat. Der bin ich.“ So beschreibt die Berliner Polizei das Ende der zweimonatigen Raubserie. Sieben bewaffnete Überfälle hat er bisher gestanden, zu seinen Motiven und möglichen weiteren Aussagen machen Polizei und Staatsanwaltschaft noch keine Angaben.

In den letzten Tagen informierte die Berliner Polizei dann auch einige der Opfer telefonisch: Entwarnung, der Täter sitzt in U-Haft. „Ich bin froh, dass er hinter Schloss und Riegeln ist“, sagt Arite Lemm, Inhaberin der Adler-Apotheke, die am 6. November überfallen worden war. Über das weitere Vorgehen wurde sie noch nicht informiert, also ob sie bei der Polizei aussagen oder zu einem Gerichtstermin erscheinen muss. „Aber das kann sowieso noch ewig dauern“, gibt sie sich keinen Illusionen hin.

Ähnlich sieht es Dagmar Lelek, deren Wartenberger Apotheke in Neu-Hohenschönhausen kurz zuvor überfallen worden war. „Für uns ist die Sache damit jetzt erledigt“, sagt sie. Die Erleichterung anzumerken ist auch Apotheker René Rogge, Inhaber der Apotheke am Weißen See, die am 7. November Opfer des Räubers wurde. Von APOTHEKE ADHOC nach der Festnahme gefragt, war er selbst überrascht – er wusste nichts davon. „Das will ich aber nicht direkt der Polizei vorwerfen“, sagt er. „Ich bin nicht jeden Tag in der Filiale, vielleicht haben sie mich bisher nur nicht erreicht.“ Große Hoffnungen verbindet auch er nicht mit der Festnahme: „Ich erwarte gar nichts. Der wird ja nicht zurückkommen und mir das Geld wiedergeben.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Sanofi: Milliarden für Gentherapie»

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»
Politik

Medizinstudium

Pharmaziestudenten stellen sich hinter Ärztenachwuchs»

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

Chronisch abakterielle Prostatitis

Prosturol: Phyto statt Antibiotikum»

Ayurvedische Hautpflege

Sorion: Mit Niem und Kurkuma gegen Hauterkrankungen»

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»
Panorama

Kopf- und Gelenkschmerzen

Smartphone-App belegt Wetterfühligkeit»

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»
Apothekenpraxis

Praxistipps vom Steuerfachmann

Bonpflicht ab Januar: Das müssen Sie wissen»

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»