Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette Nadine Tröbitscher, 14.09.2019 08:38 Uhr

Berlin - Magnesiumpräparate gehören zu den Topsellern unter den Nahrungsergänzungsmitteln. Der Markt mit seinen unterschiedlichen Darreichungsformen und Stärken scheint riesig. Zu den Platzhirschen unter den Herstellern gehören Verla mit Magnesium Verla, Protina mit der Marke Diasporal und Hermes mit Biolectra. Stada ist mit Magnetrans vertreten, jetzt kommt eine Zweiphasentablette.

Magnesium ist das Mineral der Muskeln und Nerven und muss über die Nahrung zugeführt werden. Die Aufnahme erfolgt durch passive Diffusion im oberen Dünndarm. Der Nährstoff ist das vierthäufigste Kation im menschlichen Körper und zu 95 Prozent intrazellulär zu finden: Etwa 60 Prozent befinden sich in den Knochen, die somit die wichtigsten Magnesiumdepots sind. Etwa 30 Prozent befinden sich in den Muskeln.

Magnesium ist an vielen Körperfunktionen im menschlichen Körper beteiligt. Dazu zählen unter anderem:

  • normale Muskel- und Nervenfunktion (Reizübertragung)
  • Erhaltung von Knochen und Zähnen
  • Energiestoffwechsel
  • Elektrolytgleichgewicht

Ein Mangel kann sich durch Symptome wie Muskelkrämpfe, Unruhe, Reizbarkeit, Müdigkeit oder Verstopfung zeigen.

Stada stellt mit Magnetrans duo-aktiv ein Nahrungsergänzungsmittel mit 400 mg Magnesium bereit. Das Direktgranulat verfügt über eine Kombination aus 100 mg schnell verfügbarem organischem Magnesiumcitrat und 300 mg anorganischem Magnesiumoxid.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Versandapotheken

Zur Rose wächst, holt Digitalchefin von Novartis»

Pilotprojekt zum eRezept

DocMorris schnappt sich Hausärzte»

Höhe der Löwen

Deal: Gründer revolutionieren Interdentalreinigung»
Politik

„Digitale Innovation macht gesund!“

Digital-Health-Manifest: Start-ups machen Spahn Druck»

Grippeschutz

Via-Apotheken wollen impfen»

BPI gegen vdek

Lieferengpässe: „So werden Zahlen künstlich reduziert“»
Internationales

CVS

Auch Rx-Präparate: Apothekenketten liefern mit Drohnen»

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»
Pharmazie

Atopische Dermatitis

„Emollienzien plus“: Bewusstsein für Basistherapie schärfen»

AMK-Meldung

Weitere Ringbrüche bei GinoRing, Qualitätsmängel bei Avonex»

LABOR-Download

Übersicht der Ranitidin-Rückrufe»
Panorama

FU Berlin

Erster Student der Freien Universität gestorben»

Kritik von CDU, SPD und AfD

Grünen-Politikerin für Eigenbedarf bei harten Drogen»

Aktienkurs legt zu

Biogen will Alzheimer-Mittel zulassen»
Apothekenpraxis

Negativtrend ungebrochen

Westfalen-Lippe: Wieder weniger Apotheken»

Rabattaktion zum Jubiläum

Apotheker bietet Preise wie vor 20 Jahren»

Einnahmehinweise

Apothekerinnen entwickeln Antibiotika-Aufkleber»
PTA Live

Alte Apotheke Bottrop

Zyto-Skandal: Anklage gegen zwei PTA»

Apothekenkonzerte

Kollegen mit Konzert „geflasht“»

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »