Fünf Tipps für besseres Lernen

, Uhr
Berlin -

Ob Ausbildung oder Studium – Lernen für die Prüfung bedarf viel Motivation und guter Organisation. Mit diesen fünf Tipps kann der Stoff leichter in den Kopf.

Tipp eins:To-do-Liste. Welches Wissen wann abrufbar sein soll, sollte am besten auf einer To-do-Liste festgehalten werden. So kann man sich für die Lernphase realistische Ziele stecken. Die klassische Salamitaktik – Lernen in Scheiben statt in Brocken. Jeder Lerninhalt kann so in einem Zeitfenster bearbeitet werden und kein Fach wird vergessen. Wichtig, auch für die eigene Motivation, ist es, die erlernten Inhalte abzuhaken. So weiß jeder, was habe ich geschafft und was liegt noch vor mir – ein psychologisches Erfolgsmodell. Die Liste sollte nie aus den Augen verloren und täglich gepflegt werden. Sie ist das Heiligtum des Zeitmanagements und die Grundlage für konzentriertes und zielgenaues Lernen. Mit der To-do-Liste ist man auf den Punkt fit für jede Prüfung. Sie sollte auch genügend Zeit für Wiederholungen enthalten, die das Wissen weiter festigen.

Tipp zwei: Kampf dem Chaos. So ordentlich der Schreibtisch ist, so geordnet ist auch der Kopf. Ein aufgeräumter Arbeitsplatz und eine aufgeräumte Umgebung können die Basis für Ruhe und Konzentration sein. Wer im „Chaos“ sitzt, lässt sich leichter ablenken – ich muss noch abwaschen, saugen, wischen, den Müll wegbringen oder Wäsche waschen – können Zeiträuber für das Lernen sein. Wer Wissen speichern will, braucht einen freien Kopf. Dinge, die oft benötigt werden in Griffnähe legen und Unwichtiges weit weg. Arbeitsstapel können nach Fächern sortiert sein und Post-its die Aufgaben und Selbstanweisungen in Erinnerung bringen.

Am Vorabend kann man sich auch schon die neue große Aufgabe für den nächsten Tag auf den Schreibtisch legen. Es darf gerne ein großer schwerer Lernbrocken sein, denn die persönliche Leistungskurve ist bei den meisten am Morgen am höchsten. So ist die erste schwere Aufgabe als erstes erledigt und die Motivation gesteigert.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres