Urlaub 2020

Die lukrativsten Brückentage APOTHEKE ADHOC, 12.10.2019 09:01 Uhr

Berlin - Die Tage werden kürzer und der Jahresurlaub geht zur Neige. Wer sich an den vergangenen Sommerurlaub kaum noch erinnern kann, kann jetzt schon mal die Vorfreude auf die nächsten Ferien befeuern. Denn jetzt ist genau die richtige Zeit, die Auszeit 2020 zu planen und das Maximale aus den Brückentagen herauszuholen.

Schnell sein lohnt sich, denn die Brückentage sind umkämpft. Unter Umständen lässt sich aus den eingesetzten Urlaubstagen die doppelte Erholung herausholen. Für PTA und Apothekenmitarbeiter im Allgemeinen gibt es jedoch einen Nachteil. Sie müssen stets einen Tag mehr in Topf werfen – für den Samstag –, denn dem Beruf liegt eine 6-Tage-Woche zugrunde.

Januar bis März
Neujahr ist der erste Feiertag 2020 und fällt auf einen Mittwoch – wer drei Urlaubstage opfert, kommt auf fünf freie Tage. In Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt kommen Angestellte sogar auf sechs Tage Auszeit, denn „Heilige Drei Könige“ am 6. Januar fällt auf einen Montag. Im Februar und März ist nichts zu holen – auch nicht in Berlin. Zwar ist der Internationale Frauentag offizieller Feiertag in der Hauptstadt, allerdings fällt dieser im kommenden Jahr auf einen Sonntag.

April, April
Die nächste Chance, mehrere Tage in Folge die Seele baumeln zu lassen, ist im April. Hier gilt es, schnell Samstag, den 11. April, zu reservieren. Denn am 10. ist Karfreitag und am 13. Ostermontag. So kommt man bei einem Urlaubstag auf vier freie Tage. Wer fünf Urlaubstage opfert und vom 6. bis einschließlich 13. frei macht, kommt auf acht beziehungsweise neun freie Tage, wenn Sonntag, der 5. April, dazugezählt wird.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Telematikinfrastruktur

eRezept: Gematik lässt ersten Konnektor zu»

Dachpappen in Flammen

Feuer auf Bayer-Dach in Bitterfeld»

Digitalkonferenz

VISION.A 2020: Noventi wird Exklusivpartner»
Politik

Parteipolitik

Union: Spahn will Neuausrichtung »

Lieferengpässe

ABDA fordert Exportverbot»

Pflegereform

Spahn: Pflege-Vollkasko passt nicht»
Internationales

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»

Rx-Switch

Schweden: Diclofenac nur noch auf Rezept»
Pharmazie

Reaktivierung von Herpes-Viren

Prevymis: Prophylaxe für Organempfänger»

Arzneimittelagentur

Schlüsselübergabe: Ein Hochhaus für die EMA»

Rote-Hand-Brief

Lucentis: Anhaltende Schwergängigkeit der Fertigspritzen»
Panorama

Nachtdienstgedanken

Arzneimittelmissbrauch: Ansprechen oder schweigen?»

Chemikalienunfall

Drei Verletzte nach Explosion in Apotheke»

Karnevalsgesellschaft

Orden für Apotheke: „Eine der letzten Institution im Stadtteil“»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

MC-Prüfung bei der Revision»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»

aposcope-Umfrage

Erkältet am HV-Tisch»
PTA Live

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»

Münster

PTA-Schule: Umzug und Verkaufsgespräche»
Erkältungs-Tipps

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»