Komplettes Apothekenteam kommt zur Premiere

APOTHEKENTOUR: PTA freut sich auf „ihre Kosmetikmarken“

, Uhr
Berlin -

Apothekenangestellte müssen nicht mehr lange warten: Die APOTHEKENTOUR 2022 von APOTHEKE ADHOC und PTA IN LOVE stoppt erstmals am 7. und 8. Mai in Berlin. Zahlreiche Apothekenangestellte haben sich bereits angemeldet – auch das komplette Team der Burger Apotheke wird kommen. Die Vorfreude ist groß, besonders interessiert sind die Angestellten an den Top-Marken, den Impulsvorträgen und dem lang ersehnte Austausch mit Kolleg:innen.

Die APOTHEKENTOUR 2022 feiert am 7. und 8. Mai(Samstag und Sonntag) im Vollgutlager der ehemaligen Kindl-Brauerei in Berlin ihre Premiere. „Meine Kosmetikmarken sind dabei“, freut sich Anja Klett beim Blick auf die 20 Top-Hersteller, die vertreten sein werden. Die PTA ist in der Burger Apotheke unter anderem für Dermakosmetik zuständig. Da sei es perfekt, dass die großen Freiwahlmarken vertreten seien. „Die waren in den letzten Jahren nicht mehr auf Messen.“

Mit dabei sind die wichtigsten Marken aus der Sicht- und Freiwahl sowie aus dem Backoffice: Aliud / Bayer / CeraVe / Dermapharm / Eubos / Eucerin / Immunkarte / Klosterfrau / Lapondo / La Roche Posay / Linola / No-Q / Noventi / Octenisept / Orthomol / P&G / Pohl Boskamp / SkinCeuticals / Vagisan / Vichy / Wort & Bild Verlag / Zukunftspakt Apotheke

Doch das ist nicht das einzige Highlight: „Ich finde das Programm gut. Man sitzt nicht irgendwo eine Stunde herum, sondern kann kurzen Vorträgen zuhören“, sagt die PTA. Spannende Impulsvorträge sorgen für den hochfrequenten Wissensboost. Dabei können die Besucher:innen selbst entscheiden, wo sie die Vorträge hören möchten. Ob direkt in einer der beiden Lounges, beim kurzen Kaffee-Stopp oder beim Schlendern durch die Stände – Kopfhörer machen es möglich. „Es ist zügiger, Kurzvorträge sind mega. Ich stelle mir das wie eine ‚Podcast‘-Lösung vor. Das finde ich schön.“

Ein weiterer Pluspunkt ist für Klett, dass das „Probensammeln“ entfällt. Denn jeder Gast erhält bei der APOTHEKENTOUR 2022 beim Verlassen seine Goodie-Bag – eine Tasche gefüllt mit allen Marken, Produkten, Gewinnspielen und vielen weiteren Überraschungen. Dadurch bleibt mehr Zeit für den fachlichen und kollegialen Austausch. „Ich will nicht zugeschüttet werden mit Proben, wenn ich am Ende eine Tüte erhalte, ist das super.“

Auch das Treffen von Kolleg:innen hat für die PTA einen großen Stellenwert. „Apothekenmitarbeiter haben zuletzt keine Zeit mehr gehabt, wir haben zwei Testzentren, man sieht keine Kollegen mehr. Deshalb freue ich mich, da wird man bestimmt den ein oder anderen kennen. Ich freue mich sehr, dass wieder etwas offen ist, wir haben alle lange nichts gemacht.“ Außerdem seien die Öffnungszeiten „mega“ – nicht zu früh und sehr „besucherfreundlich“. Hier geht es direkt zur Anmeldung, die Teilnahme ist kostenlos.

Auch ihr Chef und neun weitere Kolleg:innen werden an der APOTHEKENTOUR in Berlin teilnehmen. Das Messeevent eignet sich perfekt, um ein pandemiebedingt ausgefallenes Teamevent nachzuholen. „Ich bin sehr gespannt“, sagt Inhaber Norbert Peter. Der Apotheker freut sich auf die Fachvorträge und dass das Apothekenpersonal im Fokus des Events steht. Wichtig seien ihn die „Information und Mitnahme der Mitarbeiter“. Angestellte, die gut über Marken und Produkte informiert seien, hätten „die Selbstsicherheit, Problemlöser zu sein.“ Das sei eine Erwartung, die er an die APOTHEKENTOUR habe: „Die Begeisterung für das Lösen der gesundheitlichen Probleme der Kundschaft zu fördern.“

Wer Lust hat, sollte sich gleich anmelden, denn der Zutritt ist begrenzt! Zur Anmeldung geht es hier.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Rechenzentrum in Transformation
Noventi in Zahlen»
Noventi-Chef Sommer setzt auf Factoring
„Wir gucken in die Herzstücke der Apotheken“»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»